• Anmelden

    Präsidentschaftsübergabe im Lions Club Schmallenberg

    Dieter Czogalle (l.) übernimmt das Ruder von Dr. Ludger Hanfland

    In feierlichem Rahmen fand die Präsidentschaftsübergabe 2019 des Lionsclubs Schmallenberg im Hotel Störmann statt. Der scheidende Präsident Dr. Ludger Hanfland blickte auf ein sehr abwechslungsreiches und von zahlreichen Aktivitäten geprägtes Jahr zurück, das unter dem Motto stand "Wir Lions und die Welt". Die Nachfolge im Amt übernahm Dieter Czogalla. Sein Präsidentschaftsjahr stellt er unter das Motto „Wir Lions - sozial denken - lokal handeln - Achtsamkeit leben". 

    Lions und die "Kleinen Strolche"

    Detlef Dicke, Friedhelm Ax (Past Präsident), Anne Knipp, Matthias König (Clubmaster) und Anne Schauerte-Kotthoff

    Vertreter des Lions Club Schmallenberg waren zu Gast in der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ in Schmallenberg, um sich von der neuen Kücheneinrichtung einen Eindruck zu verschaffen. Immerhin haben sie das Projekt mit 3.000 Euro unterstützt. Frau Annette Schauerte-Kotthoff, Leiterin der Tagesstätte, erläuterte den Gästen die Entstehung der Tagesstätte und führte durch die schön gestalteten Räumlichkeiten. „Die Elterninitiative ´Die kleinen Strolche` ist Träger des Projekts und muss einen nicht unerheblichen Eigenanteil aufbringen, da sind wir für jede Unterstützung dankbar und können somit auch eine gute Ausstattung und Qualität der Arbeit garantieren“. Die Lionsvertreter erhielten einen Überblick über den gut strukturierten Tagesablauf und den besonderen Stellenwert der gemeinsamen Mahlzeiten, die durch die neue Kücheneinrichtung nochmal eine Aufwertung erfahren haben. „Dank der ausgezeichneten Köchin und den eigenen Produkten aus dem „Strolchenhof“ wissen die Eltern dieses Angebot zu schätzen und melden ihre Kinder aus diesem Grunde in unserer Kita an“, so die Vertreterin der Elternschaft Anne Knipp. Der Vorsitzende des Vorstandes, Detlef Dicke, bedankte sich beim Lions Club und gab den Hinweis, dass die Einrichtung vor zwei Jahren in Zusammenarbeit mit dem Turnverein 1896 Gleidorf  zum ersten Bewegungskindergarten im Stadtgebiet Schmallenberg zertifiziert werden konnte.

    ​​​​​​​

    Gewinner Lionskalender 2018 Uli Wünnenberg

    v.l.: Matthias König, Ludger Hanfland (Lions), Klaus-Peter Kappest und Uli Wünnenberg

    Der Gewinner aus dem Verkauf des 12. Lions Kalenders ist ein Sunderaner:  Uli Wünnenberg freut  sich über einen Reisegutschein in Höhe von 1.500 €. Gerade von einer Kreuzfahrt zurück, traute er seinen Augen nicht, als ihn die Nummer seines erworbenen Kalenders als Hauptgewinn überraschte. Mit dem Gutschein geht es bald wieder mit seiner Frau auf eine Donau-Kreuzfahrt. 

    Erneut wurde von der Jury ein Foto von Klaus-Peter Kappest für das Motiv auf dem Kalender ausgewählt. Dafür erhielt der Fotograf 500 €, die er zweckgebunden für eine wohltätige Sache einsetzte. Er entschied sich für den Verein Lächelwerk , da er von dessen Engagement überzeugt ist.  Jeder kann dem Lions Club vorweihnachtliche Fotomotive zusenden, und eine Jury entscheidet sich dann für ein Motiv. 

    Die Vertreter des Lions Clubs Schmallenberg danken allen Sponsoren und Unterstützern, die die Erstellung des Adventskalenders erst ermöglichten. Der Reinerlös betrug immerhin beachtliche 25.000 €. Damit unterstützt werden zahlreiche Projekte und Organisationen in Schmallenberg und Umgebung.   

    RTL Spendenmarathon

    Diesen Film hat RTL den LIONS Deutschland zur Verfügung gestellt

    Lions Deutschland

    Nicole Röttger beschreibt das Lions-Engagement für Sehkrafterhaltung und Blindheitsverhütung

    Lions Deutschland

    Ein kurzer Einblick in die 100-jährige Geschichte der Service-Organisation.

    Eine Nachricht von Bill Gates an Lions