• Anmelden

    Breadcrumb

    Die DLRG Ortsgruppe Schmallenberg benötigte für ihren Einsatz am Hennesee ein neues Motorrettungsboot

    Die DLRG Ortsgruppe Schmallenberg benötigte für ihren Einsatz am Hennesee ein neues Motorrettungsboot

    Die Rettungsschwimmer freuen sich über das neue Rettungsboot "WIPPER"

    „Das Boot soll auf den Namen WIPPER  getauft werden. Der Name wurde durch einen Wettbewerb bei unseren aktiven Mitgliedern ermittelt. Ein kleiner Bach namens Wipper fließt in das Vorbecken (unser Wachgebiet) des Hennesees. Der Jury gefiel der Name und die Geschichte dazu gut und - wenn etwas Wellengang ist, dann kann es schon mal wippen und schaukeln. Sobald es möglich ist, soll die Bootstaufe stattfinden.

    Mittlerweile ist das Boot auch im Einsatz auf dem Hennesee-Vorbecken. Gerade jetzt in der Ferienzeit sind viele Urlaubs- und Tagesgäste am See und wir verrichten unseren ehrenamtlichen Dienst an den Wochenenden und Feiertagen."

     

    ​​​​​​​

    Präsidentschaftsübergabe im Lions Club Schmallenberg

    Präsidentschaftsübergabe im Lions Club Schmallenberg

    Dieter Czogalla (l.) übergibt das Ruder an Dr. Peter Haidl

    In feierlichem Rahmen fand die Präsidentschaftsübergabe 2020 des Lionsclubs Schmallenberg im Golf-Cafe-Deimann statt. Der scheidende Präsident Dieter Czogalla blickte auf ein abwechslungsreiches und von zahlreichen Aktivitäten geprägtes Jahr zurück, das unter dem Motto stand "Wir Lions - sozial denken - lokal handeln - Achtsamkeit leben". Die Nachfolge im Amt übernahm Dr. Peter Haidl. Sein Präsidentschaftsjahr stellt er unter das Motto „Wir Lions - Vielfalt fördern - integrieren - Hoffnung geben". 

    Asset-Herausgeber

    null Lions unterstützen First-Responder-Einheit

    Lions unterstützen First-Responder-Einheit

    Seit über 10 Jahren verfügt die Löschgruppe Oberhenneborn über eine First-Responder-Einheit. Diese wird im Falle eines akuten medizinischen Notfalles im Henne- und Rarbachtal parallel zum regulären Rettungsdienst alarmiert und kann so, aufgrund der räumlichen Nähe, die Zeit bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes überbrücken und erste, oft lebenswichtige Maßnahmen ergreifen. Seit ihrer Gründung waren die Ersthelfer bereits 140 Mal im Einsatz. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich über Spenden. Die benötigte Einsatzkleidung, die medizinische Ausrüstung und der Unterhalt des Fahrzeuges werden vom Förderverein finanziert.

    Die Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges wurde dringend erforderlich, und es gab sich die Möglichkeit, kurzfristig ein gebrauchtes Fahrzeug zu erwerben - Anschaffungskosten inklusiv Ausstattung rd. 14.000 Euro. Der Lions Club unterstützte den Förderverein der Löschgruppe mit 1.000 Euro. Das Fahrzeug wir in wenigen Wochen ausgeliefert.

    Klimaschutzbeitrag

    Klimaschutzbeitrag

    Dr. Johann Schreiner beschreibt das Lions-Engagement für aktiven Klimaschutz

    RTL Spendenmarathon 2018

    RTL Spendenmarathon 2018

    Diesen Film hat RTL den LIONS Deutschland zur Verfügung gestellt

    Lions Deutschland

    Lions Deutschland

    Nicole Röttger beschreibt das Lions-Engagement für Sehkrafterhaltung und Blindheitsverhütung

    Lions Deutschland

    Lions Deutschland

    Ein kurzer Einblick in die 100-jährige Geschichte der Service-Organisation.