Zum Inhalt wechseln

Kindergarten plus

Unter dem Motto „Stark fürs Leben – Lebenskompetenzen fördern in Kindergarten und Schule“ fördern die deutschen Lions Clubs Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zum Eintritt in den Beruf. Die Programme stehen unter der Schirmherrschaft der Drogenbeauftragten der Bundesregierung.In Deutschland fördern mehr als 230 Lions Clubs Kindergarten plus. Mehr als 1.800 Kindertageseinrichtungen in Deutschland, die Kindergarten plus umsetzen, wurden schon von Lions Clubs gefördert.

Kindergarten plus hat das Ziel, die soziale, emotionale und geistige Bildung der Kinder zu stärken und zu fördern. Unter Berücksichtigung der individuellen Fähigkeiten der Kinder werden die für den Lernerfolg im Kindergarten und im späteren Leben unverzichtbaren Basisfähigkeiten gefördert: Selbst- und Fremdwahrnehmung, Einfühlungsvermögen, Selbstregulation und Selbstwirksamkeit, Konflikt- Kompromissfähigkeit, Beziehungsfähigkeit, Selbstwertgefühl.

Das Programm besteht aus neun Bausteinen (Modulen) und weiteren Elementen, die in einer extra dafür zusammengestellten Gruppe durchgeführt werden. Ein Alltagstransfer der Methoden und Materialien des Projektleitfadens und die Integration des Programms in das pädagogische Konzept der Arbeit erhöhen die Nachhaltigkeit.

In den neun Bausteinen geht es um die Themen Körper, Sinne, Gefühle, Beziehungen, Grenzen und Regeln. In Spielen, Übungen, Gesprächen, Bewegungseinheiten, Liedern und mittels kreativer Methoden werden die Kinder angeregt, ihre Sinne zu schärfen, Körperbewusstsein zu entwickeln, andere mit ihren Eigenarten wahrzunehmen, Gefühle auszudrücken und zu benennen und Konflikte gewaltfrei zu lösen. Die Handpuppen Tula und Tim, ein Mädchen und ein Junge, begleiten durch das Programm. Sie sind Identifikationsfiguren. Häufig werden sie in Gesprächskreisen eingesetzt oder spielen kleine Szenen vor. Auch mit Hilfe der vielfältigen Bildmaterialien und anschaulichen Anregungen sowie in praktischen Aufgaben, mittels Bewegung und Musik, können die Kinder ihr Erleben und ihre Empfindungen ausdrücken und reflektieren.

Weitere Informationen:

http://kindergartenplus.de/