Zum Inhalt wechseln
Zurück

Spendenübergabe des Lionsclubs Schwerte-Caelestia

Spendenübergabe des Lionsclubs Schwerte-Caelestia

In der Kulturschmiede im Himmelmannpark nutzten viele Besucher die Gelegenheit, durch das gut sortierte Bücherangebot zu stöbern und sich mit reichlich „Schmökerstoff“ einzudecken.

Jetzt übergaben die beiden Fröndenberger „Löwinnen“ Brigitte Henschen und Lilo Schmidt sowie Caelestia-Präsidentin Pia Tschierschwitz Einnahmen des Büchermarktes an gleich zwei Institutionen:

Walburga Alberts vom Gesamtschul-Sportverein-Fröndenberg konnte sich über 500 Euro für die Tennisjugend freuen. Sie erläuterte, dass die Tennisabteilung aktuell 30 Kinder- und Jugendliche ausbildet. Neben den Trainerkosten fallen beim nun beginnenden Wintertraining zusätzlich Hallenkosten an. Da das Credo des Vereins ist, dass Sport für jeden möglich gemacht werden soll, freut sich der Verein, dass dank der Spende die Beiträge für die Tenniskinder so gehalten werden können, dass es sich auch einkommensschwache Familien erlauben können.

Ebenfalls über 500 Euro freuen konnte sich Brigitte Heuer vom ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst für den Kreis Unna.
Das Geld wird eingesetzt für die Aus- und Weiterbildung der Ehrenamtlichen, die lebensverkürzt erkrankte Kinder und Jugendliche aber auch deren Geschwister und Eltern betreuen.


Gewinnzahlen des Weihnachtskalenders 2017

Weihnachtskalenderbild 2017
Weihnachtskalenderbild 2017

Kommende Activities: