Anmelden

Lions Song 2018-2019

Gelber Wagen

Gelber Lions Wagen

Lichtblick für Sierra Leone

Urkunde für Unterstützung der Aktion Lichtblicke

Siegerländer Adventskalender 2018

Herausgeber des Kalenders ist das Hilfswerk Siegerländer Lionsfreunde „DIE LÖWEN“ e.V. mit Unterstützung der Lionsclubs Kreuztal und Siegen-Rubens. Der Verkaufspreis des Kalenders beträgt 5 Euro.

Sie haben eine 5-stellige Losnummer und sind auf der Suche nach den Gewinninformationen? Dann sind Sie auf der Kalenderseite unserer Lions-Freunde der Lions Clubs Freudenberg und Siegen richtig. ====>

Herzlichen Dank für Ihren Besuch unserer traditionsreichen Kalender-Activitie und wir freuen uns, wieder von Ihnen zu hören.

angle-left Augenheilkunde in Ostafrika

Dr. Med. Briesen Augenheilkunde in Ostafrika

Dr. Briesen mit Dr. Franz und Dr. Jacob


Dr. Briesen  weist auf die Besonderheiten Afrikas in der Augenheilkunde hin, da dort die Blindheits-Prävalenz besonders hoch ist. Der graue Star als Blindheitsursache ist vorherrschend. Es ist jedoch mit Abnahme des Grauen Stars zu rechnen, bei deutlicher Zunahme von Diabetes und anderen Zivilisationskrankheiten.
Das Gesundheitssystem unterscheidet sich deutlich vom europäischen Niveau. Die Basisversorgung ist schlecht. Durch gemeinnützige Organisationen werden Check-Ups durchgeführt, die die mangelnde Basisversorgung ersetzen sollen.
Auf Grund der großen Entfernungen müssen in den ostafrikanischen Ländern oft die Operation vor Ort durchgeführt, unter einfachsten Bedingungen, fast 300 Staroperationen in 5 Tagen. 
Hochleistungsmedizin gibt es auch und schwere Fälle werden in Zentren, wie z. B. In Nairobi behandelt. 
Die Ausbildung der Augenärzte dort wird dargestellt von Dr. Briesen dargestellt, was in etwa unserer Facharztausbildung entspricht, jedoch ohne Gehalt und mit mehr Praxisbezug in der Peripherie. Hier unterstützt Lions ganz besonders.
Besonders dramatische Fälle aus dem Tumor- und Verletzungsbereich werden anschaulich mit Bildmaterial dargestellt.
Hilfe ist besonders wichtig im Bereich der Ausbildung der Ärzte, Anschaffung von medizinischen Geräten und Bau und Unterstützung von Augenzentren, die operativ tätig sind. Auch hier ist nachhaltige Qualität angesagt, Aufklärung besser als direkte unspezifische Geldzuwendungen.
Der Präsident dankt Dr. Briesen für den aufschlussreichen Vortrag. 
Nach einer interessanten Diskussion schließt der Präsident den Clubabend.