Anmelden
Golfturnier der Lions Clubs zugunsten des Evangelischen Hospizes und des Marienhospizes

Golfturnier der Lions Clubs zugunsten des Evangelischen Hospizes und des Marienhospizes

Personen auf dem Bild von links: Günter Zimmermann, Dr. Stephan Achterberg (LC Kreuztal) Jens Dimter LC Siegen-Rubens, Burkhard Kölsch, Ev. Hospiz Siegerland Lions-Löwin Elena, Schneider Juliane, Bartscherer Martina (Marien Hospiz) Boris Schmitz, LC Siegen-Rubens

Die Lions Clubs Siegen-Rubens und Kreuztal veranstalteten gemeinsam mit dem Golfclub Siegerland ein Golfturnier zugunsten des Ev. Hospizes Siegerland und des Marienhospizes.

Der Gesamterlös in Höhe von 24.000 € wurde jetzt jeweils zur Hälfte (12.000,00 €) an Juliane Schneider, Leiterin Marien Hospiz und Burkhard Kölsch, Leiter Ev. Hospiz Siegerland, übergeben. Sprachlos, aber hoch erfreut waren beide. Kommt doch diese Spende zum richtigen Zeitpunkt. „Wir werden diese Spende für den Sonnen- und Insektenschutz in unserem Hospiz und hier insbesondere für Menschen, die beatmet werden müssen, einsetzen“, so Burkhard Kölsch. Juliane Schneider freut sich, die Spende für den „Garten der Begegnung“ verwenden zu können, der in Kürze eingeweiht wird. „Garten heißt nicht nur Frühjahrsblüten und Sommerpracht, sondern heißt vor allem: die tägliche Ankunft des Unvermuteten“, so Juliane Schneider mit einem Zitat von Jürgen Dahl.

Mit den Worten „gut gebrüllt Löwe und danke an alle engagierten Lions-Mitglieder,                   den GC Siegerland, die Spender und Golfer“, fassen der Präsident des LC Siegen-Rubens, Jens Dimter und der Vizepräsident des LC Kreuztal, Dr. Stephan Achterberg, den Erfolg dieser großartigen gemeinsamen Lions-Activity zusammen.

Th. Griffig

SZ vom 14. November 2019

SZ 14.11.

Gelber Wagen

Gelber Lions Wagen