Radeln gegen Krebs am 20.7.2019

Eine durchaus eher sportliche Activity unseres LC Starnberg mit Wiederholungscharakter p.a., die am 20.07.2019 nun bereits zum 5.ten mal stattfand. Die äußeren Rahmenbedingungen konnten besser nicht sein: ein strahlender Sommertag, mit Silke und Horst-Günter wieder das bestens bewährte Orgateam und als Wichtigstes eine fitte und gut gelaunte Radlergruppe, ausgerüstet mit flinken Sporträdern, E-motorischen Pedelecs aber auch normalen Tourenrädern.

Auf der Anfahrt mit dem Begleitbus zum Startplatz Bad Kohlgrub wurden zuvor gleiche Tour-Trikots verteilt. So konnte sich jeder das weithin gut erkennbare Teilnehmer-Outfit mit CI-Sponsor-Design anlegen, womit wenn schon nicht ausrüstungstechnisch doch wenigstens textil Gleichheit der Radler hergestellt wurde.

Apropos Sponsoren, denen natürlich großer Dank gilt, auch Spendengelder konnten für einen 4-stelligen Betrag eingesammelt werden, wobei der Ertrag auch heuer wieder der Bayerischen Krebsgesellschaft e.V. zugute kommt. Von der BKG bekam jeder zusätzlich ein Radler-Bag für die kleinen Utensilien auf die fast 100 km lange Strecke mit.

Die Etappen Schloß Linderhof, Reutte, Schloß Neuschwanstein und Ziel Wieskirche waren gut gewählt; bei den jeweiligen Abschnitten versammelte sich die Gruppe immer wieder, keiner ging so verloren. Es war eine landschaftlich bezaubernde Strecke entlang der Ammer, durchs Graswangtal, am Plan- und Alpsee vorbei, die Pracht der Köigsschlösser (...Touristenschwärme mussten hier per Radl-Bimmel 'zerkleinert' werden) und als letzter Glanzpunkt die Wieskirche (...wo wir zur großen Erbauung zufällig eine Orchesterprobe mit Schuberts-Unvollendeter geboten bekamen).

Gemütliche Wirtshaus-Einkehren in Pinswang und abschließend in Wies, natürlich stets auf der mit unserer Radlergruppe schnell gefüllten Sonnenterrasse, rundeten den erlebnisreichen Tourtag gesellig ab. Auf der Bus-Heimfahrt wurde dem Horst-Günter bei seiner Schlußansprache kräftig applaudiert und quasi bedrängt, nächstes Jahr eine solche Activity wieder zu starten. - Vielen Dank sagen wir ihm jetzt schon!