Versteigerung

Das E-Bike ist versteigert !

Bericht der Übergabe mit Spende an die Starnberger Tafel

 

Der Erlös mit € 1.701,- ist sehr erfreulich und übersteigt unsere Erwartungen! Wir danken Frau Marion Krutzinna-Gallmeister für ihr großzügiges Gebot bei unserer ausgelobten Versteigerung, gratulieren ihr zum Erwerb des E-Bikes und wünschen ihr allzeit viel Freude sowie stets schöne Fahrradtouren damit.

Der gesamte Betrag kommt der Starnberger Tafel e.V. zugute!

Am 30.05. war die Übergabe in Starnberg vor dem Gebäude des Starnberger Merkur's in der Maximilianstr. Der Geschäftsführer vom Radhaus-Starnberg GmbH, Starnberg Hauptstr. 6, Herr Jens Baier hat höchst persönlich die Technik erklärt und das Rad mit voll geladenem Akku Frau Grutzinna-Gallmeister überreicht, da sie die Jungfernfahrt ja sogleich bis Weßling antreten wollte. 

Der Lions-Club Starnberg bedankt sich an dieser Stelle bei Herrn Baier auch noch einmal ausdrücklichst für die feudale Spende bzw. E-Bike seiner Firma !

Zu guter Letzt hat Lions-Mitglied Klaus Martin Bayer der Geschäftsführerin der Starnberger Tafel e.V, Frau Erika Ardelt den Scheck überreicht, die sich über die Spende sehr gefreut hat, da der Verein dringend Geld für nötige Investitionen benötigt.

Somit waren alle Beteiligten zufrieden! Wir wünschen der neuen E-Bike-Besitzerin viel Freude und der Tafel weiterhin gutes Gelingen bei Ihrer honorigen Tätigkeit, Bedürftige mit Speisen zu versorgen. 

 

 

Asset-Herausgeber

Lions in Zeiten von Corona

Lions in Zeiten von Corona

Liebe Lionsfreunde im LC-Starnberg,

heute Früh um 6:40 hat mir Erika unter Bezug auf meine Zusage einen Hilferuf geschickt, dass die Tafel dringend für die Notversorgung ein paar Schutzmasken braucht und die nirgends bekommt. Ich habe darauf hin unsere aktiven Doktoren per WhatsApp gebeten, zu versuchen, ein paar Masken für die Tafel aufzutreiben und schon um 12:00 meldete Horst Günter, dass ein Paket mit 100 Schutzmasken an die Tafel zu Erika unterwegs ist. Er konnte diese Masken mit Hilfe von Rainer Spatscheck organisieren, der einen Importeur kennt.... Vielen Dank! 

In Zeiten wie diesen, da diese Masken eigentlich nur am Schwarzmarkt zu Phantasiepreisen zu haben sind und selbst viele Ärzte zum eigenen Schutz nicht ausreichend versorgt sind, konnte durch dieses Zusammenspiel und Engagement spontan  wichtige Hilfe geleistet werden, wodurch die Tafel Starnberg in die Lage versetzt wird, die Notversorgung der Bedürftigsten sicher zu stellen.

Mit besten Grüßen/best regards

Otto Schweisgut

Tandem-Spende von LIONS an die Starnberger Tafel e.V.

Tandem-Spende von LIONS an die Starnberger Tafel e.V.

verbunden mit den Ostergrüßen erhielt heuer der Vorstand der Starnberger Tafel e.V. diese besondere Spendenzusage.

Es wurde nämlich ausgehend von LIONS Deutschland aktuell ein Programm zur Unterstützung der Tafeln in der gegenwärtigen schwierigen Corona-Situation aufgelegt, bei dem einem örtlichen Lionsclub für seine zweckgebundene Spende bis zu einem Betrag von € 1000 durch die Stiftung der Lions eine Verdoppelung von LIONS zugesagt wurde.

Spontan hat der Lions Club Starnberg also diese Förderung aufgegriffen und seine Spende auf den Weg gebracht. So entsteht im Doppelpack eine finanzielle Hilfe über insg. € 2000, die der Starnberger Tafel jetzt sicher hilft, dass der erschwerte Betrieb (siehe oben die Presse-Mitteilung vom Starnberger Merkur) weiterlaufen kann.

Weil ja die Helfer der Starnberger Tafel trotz der Schließung von offizieller Seite mit ihren Sonderdiensten weiterhin unterwegs sind und dort helfen, wo es in Starnberg und Umgebung am dringendsten ist.

Gemeinschaftlich helfen:...eine wie wir meinen recht gute Osterbotschaft.