Zum Inhalt wechseln

Mitgliedschaft

Die Lionsmitgliedschaft.

Eine Persönlichkeit wird vom Lions Club eingeladen Mitglied im Club zu werden. Dieser Einladung vorausgegangen ist eine Diskussion im Präsidium. Der Präsident schlägt die vorgesehene Person dem Plenum vor. Ein Lions Mitglied übernimmt die Patenschaft für ein neues Mitglied. Das Mitglied stellt im Plenum das vorgesehene neue Mitglied vor. Daraufhin kann jedes Clubmitglied Einwendungen vorbringen.  

In einem darauf folgenden Plenumsmeeting wird dann die Zustimmung oder Ablehnung herbeigeführt. Erfolgt eine Zustimmung soll der bürgende Pate mit dem in Aussicht genommenen Mitglied Verbindung aufnehmen und diesem den Wunsch des Clubs überbringen, dass er in die internationale Lionsbewegung aufgenommen werden soll. Er wird dabei über die Aufgaben, die Zielsetzung der Lions Clubs und die Erwartungen an ein Mitglied aufgeklärt. Signalisiert die Persönlichkeit Interesse an einer Mitgliedschaft im Lions Club, dann wird sie zu einem normalen Meeting eingeladen. Entscheidet sich die Person zum Beitritt, wird diese in einer würdigen Form, möglichst in einer feierlichen Veranstaltung, in den weltweiten Kreis von Lions aufgenommen.

Was erwarten wir von einem neuen Mitglied?
1. Aktive Teilnahme an allen Meetings und Veranstaltungen des Clubs.
2. Aufgeschlossenes, tolerantes Verhalten gegenüber den Clubfreunden.
3. Neben notwendigen Geldspenden aktive Mitarbeit bei Activities.
4. Soziale Haltung gegenüber Mitmenschen.
5. Toleranz gegenüber Andersdenkenden.
6. Bereitschaft Führungsfunktionen auf Club- und Distriktebene wahrzunehmen.

Was bietet eine Mitgliedschaft bei Lions International?
1. Einen (lebenslangen) Freundeskreis Gleichgesinnter.
2. Das Bewusstsein, etwas in sozialer, staatsbürgerlicher, Hinsicht bewegen zu können.
3. Internationale Kontakte einer weltweiten Organisation

Was darf ich nicht von einer Mitgliedschaft bei Lions erwarten?
Vorteile in geschäftlicher und privater Hinsicht aufgrund der bloßen Tatsache, dass ich Lions bin.