• Anmelden

    Wissenswertes über den LC Tuttlingen

    Der Lions Club Tuttlingen gehört der Vereinigung der Lions Clubs International an und ist Mitglied des Multi-Distrikts 111 (Deutschland). Unser Charityclub fühlt sich dem Lions-Motto WE SERVE verpflichtet und dient der Allgemeinheit. Ziel ist es, Persönlichkeiten aus verschiedenen Berufsgruppen freundschaftlich und im Geist gegenseitigen Verständnisses und wechselseitiger Achtung zusammenzubringen, den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu erhalten sowie bei Not Hilfe zu leisten. 

     

    LIONS CLUB TUTTLINGEN

    Der Lions Club Tuttlingen wurde am 19. Februar 1960 gegründet. Die Gründungsversammlung fand seinerzeit im Hotel Pelikan in Beuron (seit 1962 ist das Hotel Schlack in Tuttlingen Clublokal) statt. Als Gast und Gründungsinitiator mit dabei war der damalige Governor Dr. Elmar Bopp, Karlsruhe. Gründungspräsident war Dr. George Boesmann, Patenclub der Lions Club Konstanz.

    Die Charterfeier fand dann am 22. und 23. April 1961 in Konstanz statt. Außer dem Konstanzer Patenclub waren Lions Clubs aus Rottweil Waldshut, Cuxhaven, Saarbrücken, Villingen, Lindau, Offenburg, Hirsau, Burgdorf (CH), Kreuzlingen (CH), Pforzheim, Friedrichshafen und Stuttgart vertreten.

    Internationale Jumelages wurden 1964 (mit dem LC Montgeron, Frankreich) und 1971 (mit dem LC Toggenburg, Schweiz) begründet.

    Am 9. April 2011 konnte der Lions Club Tuttlingen sein 50-jähriges Bestehen feiern. Derzeit besteht der Club aus 51 Mitgliedern. Mitglieder des Lions Clubs Tuttlingen sind Männer, die - ob in unserer Region oder auf internationaler Ebene - etwas bewirken möchten. Sie sind ehrenamtlich tätig, wo es darum geht  lokal, regional oder persönlich Hilfe zu leisten, Sehkraft- und Gesundheitsprogramme der internationalen Lions Organisation zu unterstützen, Spenden an Hilfebedürftige zu machen oder sich in anderer Form für unsere Gesellschaft zu engagieren.