angle-left Jos Thijs - Präsident LC Vulkaneifel 2015-2016

Wechsel der Ämter beim LC Vulkaneifel Jos Thijs - Präsident LC Vulkaneifel 2015-2016

Ämterübergabe am 26.06.2015 - von Gerd Weiler an Jos Thijs
Mit der Übergabe der Ämter eröffnete der LC Vulkaneifel offiziell das neue Lionsjahr 2015-2016: Präsident ist LF Jos Thijs, 1. Vizepräsidentin LF Elvire Wagner.

Nach dem Besuch der Ausstellung „1636-Ihre letzte Schlacht“ im Landesmuseum in Trier und der Bischöflichen Weingüter fand die Übergabefeier im Hotel Plaza statt.

Der scheidende Präsident Gerd Weiler blickte zufrieden auf das vergangene Jahr zurück, mit guten Vorträgen, schönen Stunden auf dem Flohmarkt in Hillesheim, dem Verkaufsoffenen Sonntag in Gerolstein und den Weihnachtsmärkten in Hillesheim und Birresborn. Er erwähnte die Spendenübergabe an das Hubertus-Rader-Förderzentrum, die Hilfe bei der Anschaffung und Aufbau einer Küche bei den Syrischen Familien und die Beteiligung an der Finanzierung von Zisternen an der Schule APECAS in Ruanda sowie die Besuche verschiedener Veranstaltungen der benachbarten Lions-Clubs Mayen und Cochem. Er übergab eine große Lionsfahne und ein Lionsbanner als Abschiedsgeschenk an den neuen Präsidenten.

Nach herzlichen Dankesworten für seine Vorgänger und großem Lob für alle, die im Club Verantwortung übernommen haben, gab er als wichtiges Ziel für das kommende Jahr die Aufnahme von weiteren Mitgliedern (Alter unter 50) in den Club aus. Er wünschte allen ein schönes Jahr, angefangen mit einem interessanten Ausflug nach Koblenz zu Amazon. Erfreut zeigte er sich auch über die Finanzierung der Internatskosten für einen 19-jährigen Flüchtling aus Eritrea, der im Eifel-Gymnasium Neuerburg die Möglichkeit hat, an einem Vorbereitungssemester mit intensivem Deutschkurs teilzunehmen.