angle-left Unterstützung für Hubertus Rader Förderzentrum

Spende für Trainingswohnraum übergeben Unterstützung für Hubertus Rader Förderzentrum

Der Förderverein des Lions Clubs Vulkaneifel hatte für den Ankauf von Kücheninventar 1.000 € zur Verfügung gestellt. Die Spendenübergabe erfolgte am Freitag, den 10. Juni 2016 im HRF in Gerolstein durch Elvire Wagner (i. Foto 3. v. li.), 1. Vizepräsidentin des Clubs, in Vertretung des amtierenden Präsidenten Jos Thijs und eine kleine Delegation des Clubs.

Die Küche ist Teil eines Trainingswohnraums, in dem die Schülerinnen und Schüler Fertigkeiten einüben und trainieren können, die grundlegend sind zur Bewältigung ihres Alltages. In der körperbehindertengerechte Küche können auch rollstuhlfahrende Schüler arbeiten.
„Wir sind dankbar für die Förderung durch den Förderverein des Lionsclubs, denn ohne solche Hilfen könnten wir vieles für unsere Schüler nicht leisten“, so Schulleiterin Beate Neugebauer-Kraft. Nach einer Führung durch das Zentrum traf man sich bei Kaffee und Kuchen und die Lions kamen mit den Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften ins Gespräch.

Die Vulkaneifel Lions hatten im Jahr 2015 bereits die Anschaffung eines Wahrnehmungsparcours - "Wackelblumen" am Förderzentrum mit 1.700 Euro unterstützt.