angle-left Karneval in Müllenborn

Prinz René I. zu Gast am 10. Februar 2017 Karneval in Müllenborn

Prinz Rene I. war mit seinem Gefolge aus Adjudant Michael, Pagen, Hofnarr, Burschengarde, Elferrat, Funken, Möhnen und Stadtsoldaten (insgesamt um die 60 Personen!) bei den Vulkaneifel Lions im Landhaus Müllenborn zu Gast. Sie verwandelten den sonst so ruhigen Tagungsort des LC Vulkaneifel in einen sprühenden, bunten, lauten Hexenkessel. Nach seiner Begrüßungsrede, in der er die menschlichen und fachlichen Qualitäten von Elvire Wagner, der Präsidentin des Clubs, ausführlich gelobt hatte, führte Prinz René einige Zaubertricks vor. Musikalisch untermalt wurde das Ganze von den Gerolsteiner Stadtsoldaten. Die Burschengarde legte einige „schwungvolle“ Tanzschritte aufs Parkett. Präsidentin Wagner bedankte sich beim Prinzen und seiner Truppe und entließ die „Jecken“ zu ihrem nächsten Termin in Prüm, natürlich nicht ohne allen ein Getränk ausgegeben zu haben.

Reporter Fritz Flinke (alias Ernst Krämer) berichtete daraufhin über die letzten Neuigkeiten aus seiner Zeitung, das „Efeler Tagesblatt“ und brachte damit die Zuhörer zum Lachen.

Unter Begleitung von Marlies Becker (Akkordeon) und Hilde Klären (Gitarre) konnten die Lions dann die Stimmbänder trainieren.

www.prinzrene.de