angle-left Standing Ovation für Ausnahmetalent Enrico Noel Czmorek

„Klavierkonzert aus einer anderen Welt“ in der Erlöserkirche Standing Ovation für Ausnahmetalent Enrico Noel Czmorek

"Dies war Klaviermusik von einem anderen Stern! Ein Konzert wie aus einer anderen Welt! Ein grandioser Abend mit hervorragender Musik! ", so einige Stimmen der fast 200 Zuhörer in der voll besetzten Erlöserkirche in Gerolstein nach dem 3. Benefizkonzert des Lions Clubs Vulkaneifel am 30. September 2017.

In fast 90 Minuten hatte der 14-jährige Pianist – Bundessieger 2017 bei „Jugend musiziert“ – seine Interpretationen von Mendelsohn Bartholdy, Rachmaninow ( u. a. Moments Musicaux), Haydns „Londoner Sonate“ und Chopins Etüden op. 10 „Schwarze Tasten“, die „Revolutionsetüde“ und das Scherzo Nr. 2 Op. 31 souverän und ausdrucksstark präsentiert. Frenetischer Applaus, Standing Ovation, drei Zugaben, begeisterte Gesichter und intensive Gespräche mit dem sympathischen jungen Pianisten beim anschließenden Empfang zeigen deutlich, welch außergewöhnliches Konzert an diesem Abend geboten wurde.

Der Erlös der Veranstaltung kommt jungen musikalischen Talenten in der Vulkaneifel zugute.