Lions Musiksommer 2020

Abschlusskonzert am Haus Burgberg in Lissendorf Lions Musiksommer 2020

Freitag, 7. August 2020 

Zum Abschluss der Konzertreihe vor Seniorenheimen der Region spielten Piano and Voice (Yvonne Cobau, Gesang, und Thomas Probst, Piano) im Garten des Hauses Burgberg in Lissendorf und ließen mit ihrem breiten Repertoire zwischen Schlager und Evergreen die Herzen aller Zuhörer höher schlagen. Mit ihrem engagierten und überzeugenden Auftritt boten sie eine willkommene Abwechslung für die Bewohner des Hauses, von denen einige sogar ein Tänzchen wagten.

Den Auftakt machten sie mit Hello Again (Howard Carpendale), es ging weiter mit Udo Jürgens (Ich war noch niemals in New York ) bis zu Elvis Presley (Are You Lonesome Tonight). Den krönenden Abschluss bildete "Für mich soll´s rote Rosen regnen" von Hildegard Knef - insgesamt ein Programm, das alle begeisterte.
Nicht nur LIons Präsident Roman Lobüscher, sondern auch die Bewohner und die Betreuerinnen des Hauses Burgberg zeigten sich sehr dankbar für diese Initiative.

Mit dem Konzert ging die überaus erfolgreiche Reihe mit insgesamt 6 Konzerten in Gerolstein, Manderscheid, Hillesheim, Pelm, Jünkerath und Lissendorf mit den Musikern Piano and Voice - Yvonne Cobau und Thomas Probst - , Jazzy - Gabriella und Johnny - und Uli Nonn zu Ende.

 

Fazenda da Esperança - „Hof der Hoffnung“

ein Weg junger Menschen aus der Sucht Fazenda da Esperança - „Hof der Hoffnung“

Lions Präsident Roman Lobüscher, Larissa Lobüscher

10. Juli 2020 - Larissa Lobüscher referierte über die Fazenda da Esperança (portug. „Hof der Hoffnung“).
Sie stellte die Historie und das Konzept der christlichen Suchthilfe für Jugendliche und junge Erwachsene vor. Die Fazenda-Idee, die im Wesentlichen auf einer freiwilligen selbstverwalteten christlichen Lebensgemeinschaft auf Zeit fußt, stammt aus den frühen 1980er-Jahren (1979 bis Gründung der ersten Fazenda 1983) um die brasilianische Metropole São Paulo. Im Kern geht sie auf drei Personen zurück, namentlich den deutschen Pater Hans Stapel OFM, einen seiner Schüler, den jungen Brasilianer Nelson Giovanelli Rosendo dos Santos, und den ersten „Rekuperanten“, einen drogenabhängigen Straßenjungen namens Antonio Eleutério und dessen konkreten Hilferuf an Nelson Giovanelli.

Die Referentin berichtete weiterhin über die konkrete Arbeit am Beispiel einer Frauen-Fazenda in Deutschland (Riewend, Brandenburg) und einer Fazenda in Brasilien.
Weitere Informationen: https://www.fazenda.de/ und https://portalfazenda.org/

 

Uli Nonn (Saxophon) zu Gast im Haus Kylltalblick in Jünkerath

Uli Nonn (Saxophon) zu Gast im Haus Kylltalblick in Jünkerath

Jünkerath, 26. Juni 2020

Uli Nonn bot einen unterhaltsamen musikalischen Nachmittag bei Klängen wie What a wonderful World, Raindrops keep falling on my Head, Aquarius ... und brachte nicht nur mit seiner ausgezeichneten musikalischen Darbietung, sondern auch mit seinen kurzweiligen Moderationstexten Freude und Frohsinn in das Seniorenheim. Er präsentierte Musik vom Feinsten! Die Bewohner belohnten ihn zu Recht mit Bravo-Rufen, überschwenglichem Lob und viel Applaus. ​

Uli Nonn ist ein bundesweit anerkannter Saxophonist. Neben dem Saxophon beherrscht er auch die Klarinette und Percussion. Urlich studierte Jazz- und Popularmusik an der Musikhochschule in Köln. Er arbeitete 24 Jahre als Saxofonist bei seinem „musikalischen Ziehvater“ Günter Noris und begleitete in dessen Big-band unter anderem Entertainer, wie Deborah Sasson, Toni Christie, Catharina Valente, Ray Charles, Udo Jürgens, Harald Juhnke oder Ingrid Steeger. Uli absolvierte eine Reihe von Tourneen in den USA, der Schweiz und in Dänemark und spielte für die unterschiedlichsten CD- und Fernsehproduktionen. Heute arbeitet er, neben seiner Tätigkeit als freiberuflicher Musiker als Dozent an der Musikschule Landkreis Vulkaneifel in Daun und leitet die Bigband des „Geschwister- Scholl-Gymnasiums“. 

Roman Lobüscher - Präsident Lions Club Vulkaneifel 2020-21

Roman Lobüscher - Präsident Lions Club Vulkaneifel 2020-21

20. Juni 2020 - Föhren. 
Roman Lobüscher hatte auf den Flugplatz Föhren eingeladen. Er hatte hier vor vielen Jahren seine fliegerische Ausbildung begonnen, die mit der Ernennung zum Flugkapitän bei der Deutschen Lufthansa gipfelte. Hier bestand die Möglichkeit eines Tower-Besuchs sowie eines Blicks in die Wartungshallen des Flugplatzes, die Beobachtung von Fallschirmabsprüngen und des regen Flugverkehrs von Kleinflugzeugen.

PP Christoph Susewind überreichte bei dem anschließenden Abendessen Roman Lobüscher die Lionsnadel, beglückwünschte ihn zum neuen Amt und gab der Hoffnung auf ein erfolgreiches Lionsjahr 2020/2021 Ausdruck. Der neue Präsident wünschte sich Gemeinsamkeit und ein gutes Miteinander in seinem Lionsjahr unter der Maxime: Helfen, Gutes tun und Probleme lösen. Er zeichnete LF Paul Harré für seine langjährige Tätigkeit im Dienste der Lions, u.a. auch für seine Tätigkeit als Sekretär des Lions Clubs Vulkaneifel in den vergangenen Jahren mit dem Club Officer Award in Gold für Clubsekretäre aus. 

4. Lions Corona - Konzert - ein voller Erfolg

Hillesheim - überzeugender Auftritt von Jazzy - Gabriella und Johnny 4. Lions Corona - Konzert - ein voller Erfolg

Hillesheim, 23. Juni 2020: Mit einem bemerkenswerten Auftritt von Jazzy  überzeugten Gabriella (Gesang) und Johnny (Piano) im Maternus Seniorencentrum Katharinenstift in Hillesheim im Rahmen des Lions Musiksommers in der Vulkaneifel - Gemeinsam stark durch die Corona-Krise !
Mit einem abwechslungsreichen Programm zwischen "Sag mir wo die Blumen sind" (Pete Seeger), der "Biene Maja" zum Mitsingen, "What a Wonderful World" (Louis Armstrong), "Das Leben ist schön" (Sarah Connor) bis hin zum "Hallelujah"(Leonard Cohen) boten sie genau das, was die Bewohner des Seniorenzentrums sich gewünscht hatten. Und das bei herrlichem Sommerwetter. Es ist immer wieder ein Erlebnis, wie die beiden ihr Programm auf so hohem musikalischen Niveau präsentieren. Besonderer Dank gilt dem Team des Seniorenzentrums unter der Leitung von Frau Nadine Heinze  für die gastliche Aufnahme.  https://hillesheim.maternus.de/

Gemeinsam stark durch die Corona-Krise !

Lions Musiksommer in der Vulkaneifel - 3. Konzert in Pelm Gemeinsam stark durch die Corona-Krise !

Vertreterinnen der St. Christophorus Hausgemeinschaft, Gabriella, Susanne Stumm, Johnny, Jörg Stadelhoff 2.VP Lions Club Vulkaneifel

Auch das 3. Konzert in der St. Christophorus Hausgemeinschaft in Pelm am Freitag, den 19. Juni 2020, war wieder ein toller Erfolg. Die Abwechslungsreiche Musik von Jazzy - Gabriella (Gesang) und Johnny (Piano) - zwischen Nachdenklichem ("Sag mir wo die Blumen sind" ) und Ausgelassenem ("Biene Maja") - auch zum Mitsingen - brachte Licht und Sonnenschein in die Herzen der Bewohner und Pflegekräfte der Maternus Hausgemeinschaft St. Christophorus in Pelm. 
Mit der dezenten Moderation von Gabriella wurde in den Inhalt und die Stimmungslage der einzelnen Musikstücke eingeführt. Einige Sätze über den Lions Club Vulkaneifel und der herzliche Dank an die Musiker rundeten das kleine Platzkonzert ab. Der anhaltende Applaus der Anwesenden war ein deutliches Zeichen dafür, dass die Musik genau den Geschmack getroffen hatte. (Kontakt: Mail: info@jazzymusic.de ; Telefon: 0171 9102921 - Web: https://www.facebook.com/JohnnyGabriella/ )

Weitere Konzerte: 

St. Katharinenstift Hillesheim - Dienstag, 23. Juni 2020 - 15.00 Uhr - mit Jazzy
Haus Kylltal Jünkerath, - Freitag, 26. Juni 2020 - 15.00 Uhr - mit Uli Nonn

Spenden zur Unterstützung der Musiker an den Förderverein sind herzlich willkommen:
Stichwort: Lions Musiksommer ; Volksbank Eifel e.G. ; IBAN: DE23 5866 0101 0007 9288 05

Lions Musiksommer in der Vulkaneifel - 2. Konzert

Gemeinsam stark durch die Corona-Krise ! Lions Musiksommer in der Vulkaneifel - 2. Konzert

v. re. Volker Sperber, Jörg Stadelhoff, Susanne Stumm, Christiane Susewind, Bewohner des Hauses Luzia, v. li.: Thomas Probst, Ivonne Cobau

Open-Air Benefizkonzert im Haus Luzia In Manderscheid in der Corona-Krise am 13. Juni 2020

2. Konzert mit Piano and Voice - Thomas Probst und Yvonne Cobau

Ein unterhaltsamer Nachmittag mit vorzüglicher Musik - von Elvis Presley über Hildegard Knef ("Für mich soll´s rote Rosen regnen") bis zu Caterina Valente.
Ein wunderbares Erlebnis nicht nur für die Bewohner des Hauses Luzia, die der Musik auch in ihren Zimmer lauschen konnten, sondern auch für Nachbarn und Passanten.
https://www.yvonnecobau.de/ - https://www.facebook.com/pg/pianoandvoice.de/about/

Yvonne Cobau (Gesang) und Thomas Probst (Piano) machen seit vielen Jahren gemeinsam Musik in interschiedlichsten Formationen (z.B. "Piano and Voice meets Sax"). Yvonne Cobau ist nach ihrer Ausbildung in Berlin in Gesang, Tanz / Musical sowie Schauspiel seit 1996 in zahlreichen Musikprojekten in Deutschland und Europa unterwegs. Sie ist als Studiosängerin im eigenen Tonstudio und Musikverlag Copas Music GmbH für eigene Projekte tätig und arbeitet auch als Gesangscoach, Komponist und Texter. Sie ist beteiligt an "Running Wild Jazzband", "YC Beat" und "AmaSing Voices". Thomas Probst ist ein erfahrener Pianist und mit allen Sparten der gehobenen Unterhaltungsmusik vertraut.

Weitere Konzerte:
St. Christophorus Pelm - Freitag, 19. Juni 2020 - 10.30 Uhr - mit Jazzy
St. Katharinenstift Hillesheim - Dienstag, 23. Juni 2020 - 15.00 Uhr - mit Jazzy
Haus Kylltal Jünkerath, - Freitag, 26. Juni 2020 - 15.00 Uhr - mit Uli Nonn

Spenden zur Unterstützung der Musiker an den Förderverein sind herzlich willkommen:
Stichwort: Lions Musiksommer ; Volksbank Eifel e.G. ; IBAN: DE23 5866 0101 0007 9288 05

Artikel im Trierischen Volksfreund vom 17.6.2020
Ein besonderer Musiksommer trotzt Corona
https://www.volksfreund.de/region/vulkaneifel/lions-club-vulkaneifel-ruft-konzertreihe-ins-leben_aid-51684573?utm_source=mail&utm_medium=referral&utm_campaign=share

Lions Musiksommer in der Vulkaneifel - Auftakt am 2. Juni

"Gemeinsam stark durch die Corona-Krise!" Lions Musiksommer in der Vulkaneifel - Auftakt am 2. Juni

Während der Corona-Pandemie bietet der Lions Club Vulkaneifel und der Förderverein eine kleine Open-Air Konzertreihe an, um vor allem ältere Menschen mit unterhaltsamer Musik eine Freude zu bereiten. Gleichzeitig wird professionellen Musikern in der Vulkaneifel eine Bühne geboten, auf der sie ihr Können unter Beweis stellen. Der Club will damit Menschen, die von Kontaktbeschränkungen betroffen sind, und gleichzeitig Musiker, die kaum noch auftreten dürfen und über wenig oder kein Einkommen verfügen, unterstützen. 

Den Auftakt bildete das Duo Jazzy mit Johnny Bennett Czmorek (Keyboard, Klavier)  und Gabriella Anna Homa (Gesang) am 2. Juni 2020 im Maternus Stift in Gerolstein. Die beiden boten ein breites Spektrum an anspruchsvoller internationaler Live-Musik - u.a. von Louis Armstrong, Leonard Cohen bis zu Sarah Connor. Große Freude und Begeisterung und auch tränenreiche Rührung spiegelte sich in den Gesichtern und im vielfachen Mitmachen und Applaus der Bewohner und Pflegekräfte.
Johnny und Gabriella haben internationale Stars auf amerikanischen, deutschen, griechischen und schwedischen Kreuzfahrtschiffen begleitet. Sie traten bei Veranstaltungen in Hotels der Spitzenkategorie auf. Daneben hatten sie Soloprogramme in verschiedenen Shows. Sie leben heute in Manderscheid. Mail: info@jazzymusic.de ; Telefon: 0171 9102921 - Web: https://www.facebook.com/JohnnyGabriella/

Weitere Konzerte: 

Haus Luzia Manderscheid - Samstag, 13. Juni 2020 - 15 Uhr - mit Piano and  Voice https://www.yvonnecobau.de/ - https://www.facebook.com/pg/pianoandvoice.de/about/
St. Christophorus Pelm - Freitag, 19. Juni 2020 - 10.30 Uhr - mit Jazzy
St. Katharinenstift Hillesheim - Dienstag, 23. Juni 2020 - 15.00 Uhr  - mit Jazzy
Haus Kylltal Jünkerath, - Freitag, 26. Juni 2020 - 15.00 Uhr mit Uli Nonn
https://edel-connection.de/ulrich-nonn/

Spenden an den Förderverein sind herzlich willkommen:
Stichwort: Lions Musiksommer ; Volksbank Eifel e.G. ; IBAN: DE23 5866 0101 0007 9288 05

Asset-Herausgeber

"Bunte Wiesen der Vulkaneifel"

Gerd Ostermann aus Birgel ist im Landkreis Vulkaneifel als Biotopbetreuer und Naturschutzmanager eingesetzt. In seinem interessanten Vortrag plädierte er für die Erhaltung oder Wiederherstellung des artenreichen Grünlands, den Schutz der Grund- und Oberflächengewässer sowie die Pflege des für die T...
Weiterlesen

Römische Schiffe im Experiment

10.1.2020: Dr. Christoph Schäfer (* 3. September 1961 in Offenbach am Main) ist Althistoriker und seit 2008 Professor für Alte Geschichte an der Universität Trier. Seine wesentlichen Forschungsschwerpunkte liegen im Hellenismus und in der Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der römischen Republik und...
Weiterlesen

Große Weihnachtsfreude bei Patenschülern in Ruanda

Ruanda (14. Dezember 2019) Die jungen Auszubildenden an der Schule APECAS in Muyunzwe (Ruanda), ca. 80 km südwestlich der Hauptstadt Ruanda, konnten sich über ein besonderes Weihnachtsgeschenk freuen.  Rund 8000 Euro an Spendengeldern wurden nach Ruanda überwiesen und sichern 26 jungen, bedürf...
Weiterlesen

Lions Club ergänzt Ausstattung des Tonstudios von Jungpianist Enrico Noel Czmorek

Dezember 2019: Der Lions Club Vulkaneifel unterstützt den Jugen Pianisten Enrico Noel Czmorek durch die Beschaffung eines leistungsdfähigen Computers als wichtige Ergänzung und Kernstück seines Tonstudios, das Enrico für sein Studium bei Meisterprofessor Andreas Frölich in Aachen und an der Hochsch...
Weiterlesen

Enrico Noel Czmorek - Meisterkurs in Brescia (Oberitalien)

Brescia 4.-6.11.und 13. - 15.12. 2019: Ausnahmetalent am Klavier Enrico Noel Czmorek hat an zwei Terminen eines Meisterkurses in Brescia (Norditalien) mit Unterstützung und Begleitung des Lions Clubs Vulkaneifel teilgenommen. Hier wurde er von Prof. Wolfram Schmitt-Leonardy unterrichtet und erhielt...
Weiterlesen

Lions Club auf dem Weihnachtsmarkt in Leudersdorf

Dezember 2019: Die Aktion auf dem Weihnachtsmarkt in Leudersdorf brachte die runde Summe von 1200 €. Der Erlös des Leudersdorfer Weihnachtsmarktes fließt an die Behinderten Werkstatt Gerolstein für die Errichtung eines Entspannungstherapieraums für schwerstmehrfachbehinderte Menschen.
Weiterlesen

„Caritas - mehr als nur kleine rote Autos“

8. 11.2019  Wenn man in der Eifel  über „die Caritas“ redet, wird automatisch an den ambulanten Pflegedienst der Sozialstation gedacht. Dass der Caritasverband Westeifel eine viel komplexere Struktur mit vielfältigen Aufgabenbereichen ist, stellte Caritasdirektor Winfried Wülferath, Jahrg...
Weiterlesen

Lions Club Vulkaneifel erweitert Förderprogramm für Schule in Ruanda

Okt. 2019: Siméon Habumugisha vom rheinland-pfälzischen Koordinationsbüro in Kigali/Ruanda besuchte anlässlich des Ruanda-Tages in Trier sowohl den Lions Club Vulkaneifel als auch das Thomas-Morus-Gymnasium in Daun. Neben dem Engagement des Thomas-Morus-Gymnasiums an der berufsbildenden Schule „AP...
Weiterlesen

Lions Benefizkonzert 2019 ein toller Erfolg

Gerolstein, 28.9.2019     Die Zuhörer in der bis auf den letzten Platz besetzten Erlöserkirche in Gerolstein waren vom Programm des Saxophonquartetts "Saxoforte" begeistert. Die Musiker boten ein abwechslungsreiches und erstklassiges Programm, das vom klassischen Jazz Blues sowie mit Bal...
Weiterlesen
Saxoforte

Klassiker von Jazz bis Pop - mit Saxoforte

5. Lions Benefizkonzert mit „Saxoforte“, Samstag, 28. September 2019, Erlöserkirche Gerolstein, 18.00 Uhr
Weiterlesen

Lions Club Vulkaneifel besucht Projekt "Klasse2000" an der Grundschule Neroth

Neroth, 9.9.2019. Eine kleine Delegation des Lions Clubs Vulkaneifel besuchte die Grundschule Neroth, an der das Lions Projekt "Klasse2000 - stark und gesund in der Grundschule" mit finanzieller Unterstützung des Clubs bereits im zweiten Jahr angeboten wird. Klasse2000, das in Deutschland am weite...
Weiterlesen

"Pfarrei der Zukunft"

9.8.2019 Christian Heckmann hat als Sekretär die Diözesansynode 2012 mit vorbereitet und wesentlich zu deren erfolgreicher Durchführung beigetragen. Die Kirchen stehen angesichts tiefgreifender kirchlicher und gesellschaftlicher Veränderungen wie z.B. dem Priestermangel, vermehrten Kirchenaustritt...
Weiterlesen

„Haben wir es geschafft? Die Flüchtlingskrise und was wir daraus lernen können“

12.7.2019 Miguel Vicente zeichnete ein insgesamt positives Bild der Integration von Zuwanderern und Asylsuchenden in der Bundesrepublik. Er stellte diese Frage in den historischen Kontext der großen Migrationsströme der letzten Jahrzehnte seit 1945 und vor allem der Entwicklungen nach 2015. Für die...
Weiterlesen

Maaike Thijs - Präsidentin des LC Vulkaneifel 2019-2020

Maria Laach 29.6.2019: Die Ämterübergabe begann im Seehotel Maria Laach bei Kaffee oder Tee und Kuchen. Daran schloss sich eine informative Führung durch das Kloster durch Pater Simeon an. Besonders beeindruckte die Bibliothek mit über 60.000 Bänden.  Danach war noch Gelegenheit über das Gelän...
Weiterlesen

Langjährige Mitglieder des Lions Clubs ausgezeichnet

29.6.2019 Als letzte Amtshandlung zeichnete der scheidende President OStD Christoph Susewind die Lionsmitglieder Bernhard Groß und Dr. Dieter Torzewski mit dem „Milestone- Chevron“ für jeweils 45-jährige Mitgliedschaft aus. Weitere Chevrons gingen an die Lions Mitglieder Hans-Dieter Kaftan (35 Jah...
Weiterlesen

Unterstützung für Musikschule und Förderzentren

GEROLSTEIN. 18.6.2019 Freudige Gesichter bei den Verantwortlichen der Musikschule – Michael Frangen, Beate Neugebauer-Kraft, Leiterin des Hubert-Rader-Förderzentrums in Gerolstein und Heinz-Peter Schneider, Leiter des St.-Laurentius-Förderzentrums Daun - bei der Überreichung der Spende durch OStD C...
Weiterlesen

Wie Emilie und Oskar Schindler 1200 Menschen vor der Gaskammer retteten

14.06.2019  90 Minuten konzentrierte Stille herrschte im Landhaus Müllenborn beim Vortrag von Prof. Erika Rosenberg, als sie von ihren Recherchen über Emilie und Oskar Schindler berichtete. Ihre Sicht unterscheidet sich deutlich von dem Bild, das der Film "Schindlers Liste" des US-Filmregisse...
Weiterlesen

„Zivilcourage und Mut. Wie Emilie und Oskar Schindler 1200 Menschen vor der Gaskammer retteten. Eine Zeitzeugin der zweiten Generation berichtet“

 Vortrag 14. Juni 2019, Müllenborn  „Zivilcourage und Mut. Wie Emilie und Oskar Schindler 1200 Menschen vor der Gaskammer retteten. Eine Zeitzeugin der zweiten Generation berichtet“ ​​​​​​​So lautet der Titel der von Frau Prof. Rosenberg angebotenen Zeitzeugenveranstaltungen an Schulen in...
Weiterlesen
Übergabe der ersten Rettungsdosen in der Kreisverwaltung Vulkaneifel

Genial einfach: Lions-SOS-Dose im Kühlschrank informiert Ersthelfer

Daun, 7. Mai 2019 : "Diese kleine Dose kann Leben retten.“ so Helmut Giesen, der Vorsitzende des Beirats für Seniorinnen und Senioren des Landkreises Vulkaneifel bei einer Beiratssitzung in der Kreisverwaltung. Vorgestellt wurde die „Lions SOS-Dose“, die Rettungsdiensten die gezielte Erstversorgung...
Weiterlesen

Lions Club besucht Museum Speicher

Speicher, 11. Mai 2019: Mitglieder des Lions Clubs besuchten das Museum in Speicher.  Die Mitglieder des Lions Clubs Vulkaneifel konnten unter kompetenter Führung von Julia Elenz neben Speicherer Töpferwaren historische Webstühle, Spinnräder und viele weitere heimatkundliche Kostbarkeiten besi...
Weiterlesen

Spende an die „Großstadthelden“ Manderscheid

Am 26. April 2019 wurde die Spende an den „Großstadthelden e.V.“ in Manderscheid für die weitere Pflege, Verschönerung und Erweiterung des Spielplatzes „In den Wiesen“ in Manderscheid durch den amtierenden Präsidenten des Lions Clubs Vulkaneifel, OSTD Christoph Susewind, in Höhe von 2.500 Euro über...
Weiterlesen

„Granny follows Insta.Ellie 18“

​​​​​​​Vortrag  am 08.03.2019 von Jörg und Sophie Stadelhoff. ​​​​​​​In ihrem Vortrag gaben sie zunächst einen Abriss über die Entwicklung des Internets, um sich dann der besonderen Nutzergruppe der über 65-Jährigen zu widmen. Heute nutzen rund die Hälfte der über 65-Jährigen das Internet vor...
Weiterlesen

Enrico Noel Czmorek bei "Wonderkinders" Meisterklasse in Kapstadt

​​​​​​Mit Unterstützung des LC Vulkaneifel nimmt "Wunderkind" an einem internationalen Meisterkurs mit Prof. Wolfram Schmitt-Leonardy vom 27. Februar - 4. März 2019 in Kapstadt teil. Weitere Informationen: ​https://www.wslcapetown.com/ ​​​​​​​https://www.wslcapetown.com/enrico    
Weiterlesen

Jungpianist Enrico Noel Czmorek bei Meisterkurs in Brescia (Italien)

2019 Januar und Februar Enrico Noel Czmorek hat an zwei Meisterkursen mit Prof. Wolfram Schmitt-Leonardy  ( wikipedia ) ​​​​​​​teilgenommen und wichtige Impulse für seine Weiterentwicklung erhalten. Mit seinen fantastischen Vorträgen der Romance S. 169 von Franz Liszt, Prokofjevs Toccata und 3...
Weiterlesen

Besonderes Weihnachtsgeschenk für junge Menschen in Afrika

Dez. 2018: Eine besondere Weihnachtsbotschaft konnte der Förderverein des Lions Clubs Vulkaneifel der berufsbildenden Schule „APECAS“ im kleinen Ort Muyunzwe ca. 80 km südwestlich der Hauptstadt Kigali übermitteln. Es hatten sich 25 Paten zur Finanzierung einer Ausbildung für drei Jahre bereit erkl...
Weiterlesen

Das Wasser des Lebens: Schottischer Single Malt (Tobias Susewind, St. Wendel)

​​​​​​​Vortrag am 8. Februar 2019 W. C. Fields sagte es schon: „Jemand, der Whisky trinkt, kann kein schlechter Mensch sein.“ Aber die Kunst des Whiskytrinkens will gelernt sein, davon hat Tobias Susewind in seinem Vortrag überzeugt. Single Malt Whisky, der absolute Liebling des Referenten, wird...
Weiterlesen

Die Bibel gegen den Strich gelesen – Fehlübersetzungen, Vorurteile und Missverständnisse

12. Okt. 2018: Stefan Beyerle (* 1964 in Landau in der Pfalz) ist seit Mai 2008 an der Universität Greifswald Professor für Altes Testament. In seinem Vortrag ging es ihm darum, auf der Grundlage einer kritischen Quellenexegese und Berücksichtigung des historischen Kontexts bekannte Auflassungen üb...
Weiterlesen

4. Benefizkonzert des Lions Clubs Vulkaneifel

Damit hatte der Lionsclub Vulkaneifel nicht gerechnet: Schon lange vor Beginn des Konzerts drängten die Zuhörer in die Erlöserkirche und brachten das Fassungsvermögen der Kirche an seine Grenzen. Die hohen Erwartungen des Publikums an das Konzerts wurden voll und ganz erfüllt. Unter der souveränen ...
Weiterlesen

4. Lions Benefizkonzert mit „Horns on Fire“ und „ConCor5“ - 29. Sept. 2018, Erlöserkirche Gerolstein

"Hörnerklang und Flötentöne" - bezauberndes Klangerlebnis in der Erlöserkirche
Weiterlesen

Qualitätsjournalismus im Spannungsfeld traditioneller und neuer Medien

14.09.2018 - Peter Thelen arbeitete in der Nachrichtenredaktion der Deutschen Welle. 1981 wechselte er zum Handelsblatt, für das er bis heute arbeitet, seit 1999 als Parlamentskorrespondent in Berlin. ​​​​​​​ Peter Thelen malte ein düsteres Bild der Tageszeitungslandschaft: Die deutschen Zeit...
Weiterlesen

Vulkaneifel-Lions besuchen Patenkinder in Rwanda

29.7.2018 Mit leidenschaftlich vorgetragenen traditionellen Gesängen und Tänzen der Schülerinnen und Schüler wurde die kleine Delegation des Lions Club Vulkaneifel in der Berufsbildenden Schule "APECAS“ im kleinen Ort Muyunzwe ca. 80 km südwestlich von Kigali empfangen. Die lange Fahrt in die abgel...
Weiterlesen

Ämterübergabe 2018

23.6.2018 Der Tag der Übergabe hatte  mit einer Führung durch das jüdische Wittlich mit dem Besuch des Emil-Frank-Instituts und der ehemaligen Synagoge begonnen. Zur Ämterübergabe trafen sich die Vulkaneifel-Lions im Restaurant Daus. Der scheidende Präsident Hubertus Foester gab "dieses schöne...
Weiterlesen

Positive Bilanz für 2017

12. April 2018 Die Region, Kinder und Jugendliche sowie das rheinland-pfälzische Partnerland Rwanda liegen den Vulkaneifel-Lions besonders am Herzen. Das wird deutlich, wenn man die Aktivitäten der 27 Clubmitglieder für das Jahr 2017 betrachtet: Mit Enrico Noel Czmorek fördern die Lions ein musika...
Weiterlesen

Standing Ovations für Ausnahmepianist Enrico Noel Czmorek im staatl. Gymnasium Neuerburg

 19. Juni 2018 In der voll besetzten Aula des Staatl. Gymnasiums Neuerburg herrschte an diesem Schulmorgen spannungsvolle Stille. Wer ist wohl dieser geheimnisvolle Jungstar und was ist von ihm zu erwarten? Zunächst begrüßte Schulleiter Dr. Jens Kemper das junge Ausnahmetalent und gab eine ku...
Weiterlesen

Tatort Eifel – ein Blick hinter die Kulissen

6. April 2018 „Wie kann man das Produkt “Eifel“ erfolgreich promoten?“ Diese Frage beschäftigte den damaligen Pressesprecher der Kreisverwaltung Daun H-P Hoffmann in den neunziger Jahren. Da passte es natürlich, dass in Hillesheim ein gewisser Michael Preute- alias Jacques Berndorf- wohnte, der mi...
Weiterlesen

Der Natur- und Geopark Vulkaneifel. - Dr. Andreas Schüller zu Gast

Febr. 2018. "Die Vulkaneifel ist stolz darauf, von Anfang an auch das UNESCO-Prädikat eines Global Geoparks tragen zu dürfen," so Dr. Andreas Schüller in seinem beindruckenden Vortrag bei den Vulkaneifel Lions am 16.2.2018. UNESCO Global Geoparks sind Gebiete mit geologischen Stätten und Landschaf...
Weiterlesen

St. Laurentius Förderzentrum mit neuem Bus unterwegs

Dez. 2017: Vulkaneifel Lions fördern Bus für das St. Laurentius Förderzentrum Daun
Weiterlesen
Christoph Susewind mit Patenkindern in Rwanda

Ausbildungspaten für Rwanda gesucht

Seit 2014 unterstützen die Vulkaneifel Lions und weitere Förderer die Berufsausbildung für Schülerinnen und Schüler an der Schule „APECAS - Association pour la Promotion de l'Education, de la Culture et de l' Amélioration de la Santé“ im ländlichen Raum ca. 40 km südwestlich der Hauptstadt Kigali. ...
Weiterlesen

Standing Ovation für Ausnahmetalent Enrico Noel Czmorek

"Dies war Klaviermusik von einem anderen Stern! Ein Konzert wie aus einer anderen Welt! Ein grandioser Abend mit hervorragender Musik! ", so einige Stimmen der fast 200 Zuhörer in der voll besetzten Erlöserkirche in Gerolstein nach dem 3. Benefizkonzert des Lions Clubs Vulkaneifel am 30. September ...
Weiterlesen

Lions auf Weihnachtsmärkten 2017 aktiv

Dez. 2017: Auch 2017 sind die Vulkaneifel-Lions wieder auf den Weihnachtsmärkten in der Region mit einem Stand vertreten. Angeboten werden u.a. selbst gebackene Plätzchen und Marmeladen, Belgische Pralinen,  u.v.a. Birresborn Freitag, 15.12.2017, 14:00 - 22:00 Uhr Leudersdorf Samstag, 02.1...
Weiterlesen