Anmelden

Weinedition 2014

Übergabe der Weinedition im Weingut Henn-Schwaab

Weinedition - „Art Edition Opus One“
Die Lions Club Vulkaneifel, Art Edition No. I, war die erste Weinedition des Clubs. Der Wein ist ein für die Mosel typischer Riesling, ausgebaut als Classic, ein fruchtiger Wein mit einem ausgewogenen Verhältnis von Säuere (7,6g) und Restsüße (14,9g) bei 12,0 Vol. %, die einem breiten Publikumsgeschmack entspricht und sich dennoch vom früheren Moselwein deutlich unterscheidet. Er stammt aus dem Weingut Henn-Schwaab in Kinheim, einem traditionsreichen und bodenständigen Winzer-betrieb. Die Weinedition war limitiert. Bei jeder abgegeben Flasche gingen 2,80 € als Spende für wohltätige Zwecke an das Programm des Lions Clubs Vulkaneifel „Kindern eine Zukunft“. Das Etikett zeigt das Gemälde „Zwei Frauen“ des Dauner Künstlers Karl-Heinz Schmitz.

Karl-Heinz Schmitz
Der Künstler Karl-Heinz Schmitz (geb. 1932) – ehemaliger Direktor am Amtsgericht Daun und passionierter Maler, ehemaliger Vorsitzender und heute Ehren-vorsitzender des Kulturkreises Daun e.V. - hat das Gemälde für die “Art Edition Opus One” (2014) zur Verfügung gestellt. Das Ölgemälde “Zwei Frauen” ist im Herbst 2012 entstanden. Es ist blau in verschiedenen Varianten, umrahmt von leichten Grüntönen. Es war die Jahresgabe des Kulturkreises Daun 2012. Karl-Heinz Schmitz malt von Kindheit an. Die meisten Werke sind abstrakt, mit der Reduktion auf das “Wesentliche". Er malt ohne einen unmittelbaren Bezug zu einem Gegenstand oder zur Umwelt. Und dennoch sind seine Bilder geheimnisvoll, indem sie Gegenständliches andeutungsweise enthalten und somit “Hand-lung” im Bild erkennbar wird.
Weingut Henn-Schwaab in Kinheim
Das Weingut Henn-Schwaab liegt inmitten des alten Ortskerns des malerischen Weindorfs Kinheim an der großen Moselschleife zwischen Traben-Trarbach und Bernkastel-Kues. Hier liegen die bekannten Weinbergslagen „Kin-heimer Rosenberg“, „Erdener Treppchen“ und „Graacher Himmelreich“. Das Weinangebot reicht vom feinfruchtigen Riesling bis zum kräftigen Dorn-felder, vom fruchtigen Spätburgunder bis zum frischen Rivaner. Winzermeister Albert Henn ist nicht nur ein ausge-zeichneter Winzer, sondern auch ein begnadeter Musiker. Er trägt kabarettistische Stücke zu Politik und Zeitgeschehen am Klavier vor. Unter dem Motto „Kabarettstückchen bei Kabinettschlückchen“ haben Gäste die Gelegenheit, edle Mosel- weine im Rahmen kabarettistischer Vorträge zu genießen. http://www.weingut-henn-schwaab.de