Einloggen

Löwenhof

Löwenhof

 

Lions Club spendet für Therapiehof

 

50000 Euro für einzigartiges Projekt

WAIBLINGEN/WINNENDEN. Das neue Rems-Murr-Klinikum in Winnenden erhält einen Therapiehof im Außenbereich: eine Grünanlage, die Kindern mit Bewegungs- oder Wahrnehmungsschwierigkeiten optimale Möglichkeiten zur Besserung bietet. In die ausführliche Planung des Innenhofs sind neueste Erkenntnisse aus Physiotherapie, Ergotherapie und Landschaftsarchitektur eingeflossen. Dank der Unterstützung des Lions Clubs Waiblingen, kann das Projekt nun unter dem Namen Löwenhof umgesetzt werden. Erste Arbeiten haben bereits Ende Juni angefangen.

Hinter dem Löwenhof steht die Idee einer grünen Oase, die Kindern Raum zum Spielen, Klettern, Tasten und Fühlen geben soll. Einen Bereich im Klinikum, um sich auszuprobieren, Eindrücke zu gewinnen und dabei spielerisch Muskulatur, Bewegung und Wahrnehmung zu verbessern. In die harmonische Bepflanzung des Therapiehofs werden Aktionselemente wie Barfußpfad, Schaukel, Klettersteine und Stangenwald eingebettet. Das natürliche Umfeld dieser Behandlungsstationen mit Pflanzen, Tieren, Wind und Wetter fördert den Heilungsprozess der kleinen Patienten auf vielfältige Weise. Entwickelt wurde der Therapiehof von Kathi Sauerbier im Rahmen einer Diplomarbeit im Fach Landschaftsarchitektur.

Der Therapiehof ist ein spendenfinanziertes Projekt. Mit der großzügigen Spende des Lions Clubs von 50000 Euro kann er nun realisiert werden. „Uns war es wichtig, ein Projekt in der Region zu unterstützen, das ohne unsere Hilfe nicht zustande gekommen wäre.“