Zum Inhalt wechseln
  • Club fördert OPAM

    OPAM, dem Verein zur Förderung der Alphabetisierung e.V., hat das Lions Hilfswerk Wermelskirchen-Wipperfürth-Hückeswagen-Radevormwald e.V. bei seiner letzten Beratung zur Spendenvergabe eine großzügige finanzielle Unterstützung zugedacht.

    Der Vorsitzende des Vereins, Werner Mays, zeigte sich hocherfreut über die Geldzuwendung in Höhe von 1.000 Euro. "Wir haben zurzeit eine Reihe von Anfragen auf Unterstützung von soliden Projektpartnern. Da kommt der Betrag vom Lions Club gerade zur rechten Zeit", sagte Mays.

    Hauptziel von OPAM ist es, die Bildung in weniger begünstigten Regionen der Welt zu fördern. Den Menschen, die keine erste Chance haben, soll durch die Vermittlung der Kenntnis von Lesen, Schreiben und Rechnen ermöglicht werden, der Armuts- und Unterdrückungsspirale zu entkommen und zunehmend selbstbestimmt zu leben.

    Wir Lions freuen uns jedenfalls, wenn unsere Hilfe etwas bewirken kann.

    Mehr zu OPAM finden Sie hier.