• Anmelden

    AKTUELL

     

    Wir helfen:

     

    Herzlich willkommen beim Lions Club Wermelskirchen-Wipperfürth !

     
    Lions Clubs International

    ist eine weltweite Vereinigung freier Menschen, die in freundschaftlicher Verbundenheit bereit sind, sich den gesellschaftlichen Problemen unserer Zeit zu stellen und uneigennützig an ihrer Lösung mitzuwirken. Mit fast 1,4 Millionen Mitgliedern weltweit ist Lions Clubs International (LCI) eine der größten Nichtregierungsorganisationen.

    Der Lions Club der vier bergischen Städte Hückeswagen, Radevormwald, Wermelskichen und Wipperfürth ist Teil der internationalen Lionsbewegung, die sich dem Motto "We serve" ("Wir dienen") verpflichtet fühlt.

    Näheres zu Lions International lesen Sie unter Über uns, zum sozialen Engagement unseres Clubs geht es hier.

    ____________________________________________________________________________

    Lions hilft - auch 2019!

    Kürzlich hat die Mitgliederversammlung des Lions Hilfswerks e.V. unseres Clubs Fördermaßnahmen für das laufende Jahr beschlossen. Mehr demnächst an dieser Stelle.

    ____________________________________________________________________________

    Eberhard Kaufmann +02.05.2019

    Wenige Wochen nach Vollendung seines 84. Lebensjahres verstarb unser Clubmitglied Eberhard Kaufmann in Wermelskirchen.

    1973 in unseren Club eingetreten, setzte er sich in den 46 Jahren seiner Mitgliedschaft besonders für die Förderung der Jugend und die Betreuung älterer Menschen in unserem Einzugsgebiet ein.

    Sein besonderes Engagement galt unserer gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Wermelskirchen getragenen Altenzentrum gGmbH, die preiswerte, seniorengerechte Wohnungen anbietet. Eberhard Kaufmann engagierte sich über viele Jahre in den Gremien der Gesellschaft konzeptionell und darüber hinaus mit großem zeitlichem Einsatz in der Betreuung der Senioren.

    Ein weiterer Schwerpunkt von Eberhard Kaufmanns Engagement war die Gründung eines LEO Clubs in unserem Einzugsgebiet. Er stellte Räume für die LEO-Treffen in seinem Haus zur Verfügung und sorgte für eine stabile Brücke zum Lions Club.

    Wir verneigen uns in Dankbarkeit für die gemeinsame Zeit mit unserem Lions-Freund. Wir werden Eberhard Kaufmann mit großer Wertschätzung in Erinnerung halten.

    WK

    ____________________________________________________________________________

    Dr. Hans Gerd Schöneweiß +04.04.2019

    Der Lions Club Wermelskirchen-Wipperfürth trauert um Dr. Hans Gerd Schöneweiß, der nach einem erfüllten Leben wenige Tage vor Vollendung seines 94. Lebensjahres in Wermelskirchen verstorben ist.

    Der Förderung der Völkerverständigung war Hans Gerd Schöneweiß besonders zugewandt. Schon vor seiner Mitgliedschaft in unserem Club war er Mitbegründer der Städtepartnerschaft Wermelskirchens mit dem französischen Loches. Im Lions Club gab er immer wieder wichtige Impulse für unsere Jumelage mit dem befreundeten Club in Nordfrankreich, Arras en Artois.

    Wir verneigen uns in Dankbarkeit vor einem großartigen Menschen und Lions-Freund. Wir werden Dr. Hans Gerd Schöneweiß mit großer Wertschätzung in Erinnerung halten.

    WK

    ​​​​​​​____________________________________________________________________________

    Raderin gewinnt Hauptpreis der Lions Adventskalender-Lotterie

    Der Hauptpreis unserer Adventslotterie 2018 ging dieses Mal nach Radevormwald! Frau Konze-Corsel, die in der „Praxis an der Bahnmeisterei“ in Radevormwald arbeitet, hatte Glück und gewann den von der Firma Pflitsch gespendeten Hauptpreis. Wir gratulieren ihr und selbstverständlich auch allen anderen Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich!

    Mit den Einnahmen aus dem Kalenderverkauf unterstützt unser Club diverse Projekte, die sich an Kinder und Jugendliche wenden, wie Klasse 2000, die Schulferienprogramme und die Kinderstädte in den vier Städten. Auch für das laufende Jahr haben die Firma Pflitsch und weitere Sponsoren bereits ihre Unterstützung zugesagt.

    An dieser Stelle bedanken wir uns nochmals bei den über 100 Sponsoren, ohne deren Mithilfe dieses Projekt nicht möglich wäre.

    ___________________________________________________________________________________

    Dr. Johannes Weidlich +

    An Weihnachten 2018 verstarb nach einem erfüllten Leben Dr. Johannes Weidlich im Alter von 85 Jahren. Mit einigen Freunden gehörte er vor 55 Jahren zu den Gründungsvätern unseres Lions Clubs Wermelskirchen-Wipperfürth, um sich entsprechend dem Leitmotiv von Lions "Wir dienen" sozial und kulturell zu engagieren. Die Völkerverständigung lag ihm dabei besonders am Herzen.

    Für den über Jahrzehnte aktiven Einsatz für die sozialen Hilfsprojekte unseres Clubs gebührt ihm unser aller Dank. Wir verneigen uns vor unserem Freund Johannes und werden ihn mit großer Wertschätzung in Erinnerung behalten.

    ____________________________________________________________________________

    Kinderstadt Wipperfürth 2018

    BM von Rekowski, Helmut Wagner (KSK), Ralf Noss (Jugendamt) und Präsident Heribert Riederer

    Zum Ende der Herbstferien und zum Ausklang der "Kinderstadt 2018" überreichte Präsident Heribert Riederer dem Bürgermeister der Stadt Wipperfürth, Michael von Rekowski, und Ralf Noß, stellv. Leiter des Jugendamtes der Hansestadt, einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro.

    Unser Club gehört neben der Sozialstiftung der KSK Köln mit zu den Hauptsponsoren der städtischen Ferienfreizeit. Wie BM v. Rekowski sagte, ist eine solche  Maßnahme wie die Kinderstadt ohne großzügige finanzielle  Unterstützung kaum finanzierbar.

    Unser Club generiert Gelder hierfür z.B. durch den Verkauf der beliebten Adventskalender.

    ___________________________________________________________________________________

    Lions Quest

    Unser 2 1/2-tägiges Seminar (15.-17. November 2018) im Theodor-Heuss-Gymnasium Radevormwald stieß auch dieses Mal wieder auf reges Interesse aus der Lehrerschaft. Weitere Informationen hierzu ...

    __________________________________________________________________________________

    Heribert Riederer Präsident im Clubjahr 2018/19

    Der Vorstand 2018/19

    "We serve", "Wir dienen", dieses Motto gab sich vor über 100 Jahren der in den USA gegründete Lions Club International.

    Getreu dieser immer noch hoch aktuellen Vorgabe übernahm der neue Vorstand des Lions Clubs Wermelskirchen-Wipperfürth am 19.06.2018 in dem von den Lions restaurierten Gemeinschaftsraum im Altenzentrum an der Dhünner Straße in Wermelskirchen die Verantwortung für das nächste Lionsjahr.

    Die Clubsatzung sieht vor, dass die Mitglieder sich nicht nur in verschiedenen Aktivitäten zum Wohl der Gesellschaft einsetzen, sondern auch im Rotationsverfahren Vorstandsfunktionen übernehmen. Der frisch gekürte „Lionschef“ Heribert Riederer verkündete vor den anwesenden Clubmitgliedern, die aus den Städten Wermelskirchen, Hückeswagen, Radevormwald und Wipperfürth kommen, dass während seiner einjährigen Präsidentschaft viele Themen einen Bezug zu unserer „Bergischen Heimat und zur Digitalisierung” haben werden.

    Der neue Vorstand: siehe hier.

    __________________________________________________________________________________

    100 Jahre Lions Clubs

    Vor 100 Jahren wurde der 1. Lions-Club gegründet. Seitdem engagieren sich die Lions mit gemeinnützigen Aktionen in ihren Gemeinden und in der ganzen Welt. Aus Anlass dieses Jubiläums spendet der Lions Club Wermelskirchen-Wipperfürth-Hückeswagen-Radevormwald der DLRG 5.000 Euro. Weiter

    _______________________________________________________________________________

    Club sponsort Kinderstadt 2017

    Auch in diesem Jahr sponsort unser Club wieder die Kinderstädte in Wermelskirchen, Hückeswagen und Wipperfürth. Hier ein Bericht aus der Hansestadt.

    _______________________________________________________________________________

    Lions-Flüchtlingshilfe

    Mehr zu den einzelnen Projekten erfahren Sie in der interaktiven Lions-Projektlandkarte ...

    Wie sich unser Club engagiert, lesen Sie hier!