Anmelden

Feierliche Spendenübergabe

12 000 Euro hat das Benefizkonzert der acht Frauen-Service-Clubs im Oktober 2015 eingebracht. Im Rahmen der Veranstaltung „Klangreihen“ war die Swing-Band „Johnny and the Jonettes“ im Showroom des Hauptsponsors Taunus Auto in der Mainzer Straße aufgetreten.

Benefizkonzert FSC

Die club-übergreifende Zusammenarbeit, die 2001 in Wiesbaden gegründet wurde, ist in Deutschland bislang in dieser Form einmalig. Mehr Informationen zu den "Klangreihen"- Konzerten erhalten Sie auf der Webseite: www.benefizkonzert-wiesbaden.de.


Als jüngster Damenclub der Landeshauptstadt gesellten wir uns im Frühjahr 2004 zu diesem illustren Kreis und erweiterten diesen so auf insgesamt neun teilnehmende Clubs.
Zur Runde gehören neben uns weitere Service-Clubs wie Inner Wheel mit den beiden Clubs IWD Wiesbaden und IWD Wiesbaden Kurpark, Ladies' Circle, Soroptimist International, Zonta International, der Deutsch-Amerikanische Frauenclub und der Internationale Freundschaftskreis, aber auch Frauennetzwerke wie Business & Professional Women Club.

Ziel der Acitivity ist es, das in den Clubs vorhandene Netzwerk zu vergrößern und für den gemeinsamen Zweck schlagkräftiger zu machen.
Darüber hinaus empfinden alle Beteiligten den Blick über den Tellerrand des eigenen Clublebens als extrem bereichernd. In den vergangenen Jahren konnten durch die „Klangreihen“-Konzerte 34 soziale Einrichtungen mit insgesamt rund 165.000 Euro gefördert werden. Seit 2003 unterstützt uns das Taunus Auto Mercedes Forum in der Mainzer Straße

und stellt ihre großzügigen Räume zur Verfügung.
Kurzum: ein Projekt, das sich zur Nachahmung empfiehlt!

Historie

2018

Künstler: FRAUEN. LIEBE. LEBEN... ein Crossover-Programm, basierend auf dem Liederzyklus „Frauenliebe und Leben“ von Robert Schumann

Begünstigte: Lacrima – Zentrum für trauernde Kinder der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. und

Wiesbadener „Teestube“ - für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten

2017

Künstler: Ensemblemitgliedern des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden

Begünstigte: „Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule“ und „ZORA“

2016

Künstler: „Evi & das Tier“

Begünstigte: „Die Kunstwerker e.V.“ und „Die Clown Doktoren e.V.“

2015

Künstler: Johnny and The Jonettes

Begünstigte: Albatros e.V. und "Jugendhilfeverbund Antoniusheim"

2014

Künstler: Denis Wittberg & seine Schellack-Solisten

Begünstigte: Kubis e.V. für das Projekt Grundschulpaten und der Verein "Frauen helfen Frauen e.V."

2013

Künstler: Mitglieder des Jungen Staatstheaters Wiesbaden

Begünstigte: JUSTUS und „LET`S GO“

2012

Künstler: Mädchenchor und Knabenchor Wiesbaden

Begünstigte: Mädchenchor und Knabenchor Wiesbaden und MS-Selbsthilfegruppe Wiesbaden

2011

Künstler: Evgenia Grekova mit Solisten des Wiesbadener Staatstheaters

Begünstigte: "Kinderdorf Bethanien" und "INTAKT, die Mädchenzuflucht Wiesbaden"

2010

Künstler: Ensemble "Damenrausch" und Belle's Angels"

Begünstigte: "Schulpaten Helfen" und "Brückenschule Wiesbaden"

2009

Künstler: Junge Künstler der Wiesbadener Musik- und Kunstschule, Moderation: Christof Nielbock

Begünstigte: Förderverein der Wiesbadener Musik- und Kunstschule sowie Aktion Silberstreifen

2008

Künstler: Elke Wilm Schulte - Bariton, Lisa Griffith - Sopran, Erica Le Roux - Klavier

Begünstigte: Orangerie Aukamm, Aktion Silberstreifen, Mutter und Kind sowie Diakonisches Werk

2007

Künstler: Junge Oper Rhein-Main (Camerata Nuova)

Begünstigte: Palliativ-Station-HSK  und Förderverein Fasanerie

2006

Künstler: Junge Talente der Wiesbadener Musik- und Kunstschule, Moderation: Christof Nielbock

Begünstigte: Sprungbrett zum Lesen und Schreiben sowie Donum Vitae

2005

Künstler: Vokal Ensemble Ladies Groove

Begünstigte: Albatros und Upstairs

2004

Künstler: Sänger U. Schütte, Köln, und Sopranistin M. Herwig, Motto: Liebeslust und Liebesleid

Begünstigte: Berufswege für Frauen, Kohlheckschule und Pfarrerin Jekel

2003

Künstler: Gragiani-Trio

Begünstigte: Wildwasser

2002

Künstler: Pianistin Susanne Duch

Begünstigte: ZORA

2001

Künstler: Wiesbadener Musikschule

Begünstigte: ZORA