Zum Inhalt wechseln

Taunusstraßenfest

Joint Action beim Taunusstraßenfest
Zwei Lions Clubs – ein eingespieltes Team.

In der Riege der Wiesbadener Straßenfeste hat das Taunusstraßenfest einen festen Platz eingenommen. Genau wie es bei uns immer wieder Anlass für eine gemeinsame Aktion mit dem Lions Club Wiesbaden – Kochbrunnen ist.

Wir haben in den vergangenen Jahren in jedem Jahr Besucher des Taunusstraßenfestes nachmittags mit Kaffee und Kuchen sowie abends mit Pikanten Snacks und Wein verköstigt!

Im Jahr 2014 findet das Taunusstraßenfest ohne unsere Beteiligung statt, da wir stattdessen an allen drei Tagen auf dem Stadtfest sein werden.

Die Chronik der bisherigen Taunusstraßenfeste:

2009 wurde erneut mit dem gesamten Erlös Lions-Quest gefördert.
 
2008: 2.250 € zugunsten von Lions-Quest, dem Zukunftsprogramm zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen.
500 € zugunsten der Karlheinz Böhm Stiftung für den Bau einer Schule in Erer Guda in Äthiopien.
 
2007: 2.000 € zugunsten von Lions-Quest, dem Zukunftsprogramm zur Förderung der Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen.
 
2006: 2.250 € zugunsten des Vereins KUNSTSPLITTER, der es Jugendlichen im Alter von 15 bis 20 Jahren ermöglicht, ihre Werke in Form von Performances, Installationen, Bildern oder Fotos ausstellen.
 
2005: 1.500 € zugunsten der Wiesbadener Lebenshilfe zur Finanzierung eines Tischkickers.
 
2004: 1.500 € zugunsten der Jugend-Musikschule Wiesbaden, die damit drei Teilstipendien für junge Musikern finanzierte

Presseberichte
Wiesbadener Kurier vom 03.September 2008
Wiesbadener Kurier vom 13. März 2007
Der Lion im September 2006
Wiesbadener Kurier vom 25. Januar 2005