Anmelden

 

Gando ist ein 3000-Einwohner-Dorf in Burkina Faso.In dem Dorf wurde 1999 eine Grundschule entworfen und als erstes Projekt des Architekten Francis Kéré noch während der Studienzeit mit Hilfe des Vereines Schulbausteine für GANDO e.V. fertig gestellt.

Klimatische Überlegungen bestimmten von vorneherein die Form und Materialien des Gebäudes. Das große, überhängende Dach der Schule schützt die Fassade und lässt kühle Luft zwischen Dach und Lehmdecke hereinströmen. Durch die aus Lehmsteinen bestehende Wand wird die Hitze abgehalten und die Temperatur in den Räumen reguliert. Die drei Klassenräume sind linear angeordnet und getrennt durch überdachte Außenräume die zum Spielen und Lernen einladen.

Die Schule wurde mit einem weltweit anerkannten Architekturpreis ausgezeichnet. Inzwischen entstandt eine Erweiterung, eine weiterführende Schule und Lehrerhäuser.

Das Projekt unterstützen wir von Anfang an (seit 1999).

 

http://www.fuergando.de