Asset-Herausgeber

null Nachschub für die Leseratten

Lions-Spende für Samtgemeindebücherei Nachschub für die Leseratten

Andreas Weiss (v. l.) und Dr. Günther Hosang vom Lions-Club Wittingen, Samtgemeindebücherei-Leiterin Evita Reisewitz sowie vor allem viele lesehungrige Kinder freuen sich über die 85 neuen Bücher. Foto: Schuckart

Über  85 nagelneue Kinderbücher  freute sich jetzt Evita Reisewitz, die Leiterin der Samtgemeindebücherei Hankensbüttel - gemeinsam mit den  Iesehungrigen Kindern, die  in der Schulpause direkt auf  den Tisch mit den Neuanschaffungen zusteuerten.  Sachbücher über Dinosaurier  und Bücher aus Reihen wie  „Coolman und ich“, „Die  Nordseedetektive“ und „Leo  Lausemaus“ konnte Reisewitz dank der Spende des Lions-Clubs Wittingen beschaffen. 

Seit 15 Jahren beschert der  Lions-Club der Bücherei jährlich „einen sehr warmen Regen“, sagt Reisewitz. Mit Aktionen wie dem Adventskalender und dem Bücherflohmarkt sowie mit Spenden vom Förderverein des Lions- Clubs, der sich schwerpunktmäßig der Förderung der Jugendarbeit annimmt, sind in  diesem Jahr 750 Euro für die  Bücherei zusammengekommen. 

Dr. Günther Hosang und  Andreas Weiss vom Lions- Club überzeugten sich bei  der symbolischen Scheckübergabe gleich von der Zugkraft ihrer Aktion. Die Freude in der Welt der Abenteurer, Detektive und Dinosaurier steht für die Kinder natürlich im Vordergrund, nebenbei bringen das Vorlesen  und das sich später daran anschließende Selberlesen  enorme Vorteile für die geistige Entwicklung. Deshalb  müsse die Förderung des Lesens, und damit verbunden  das Leseangebot, unbedingt  ein wichtiges Thema bleiben,  so Dr. Hosang.  

Aus Isenhagener Kreisblatt von 22.09.2017. Text: Paul Gerlach