• Anmelden

    vom 2.07.17-06.06.18 Tagebuch 2017/18

    09.06.18 Zu unserer Radtour 2018 trafen sich 14 Radler des Clubs am ehemaligen Bahnhof Wichlinghausen auf der Nordbahntrasse. Teilweise hatten sie dort schon die Anreise mit Rad von Velbert (28 km), Cronenberg (ca.13 km), Ronsdorf (ca. 10 km) und Elberfeld (ca. 8 km) hinter sich.    

     

                         

      .                                   

           

     

     

     

     

     

    Über Schee ging es auf dem Abzweig der Kohlentrasse nach Silschede, wo im idyllischen Café Kännchen bei Apfelschorle, Wasser und Weizen gerastet wurde.                                                                                                                                                                 

                                                

     

     

     

     

     

     

     

    Hinab nach Albringhausen, erreichten wir im Elbschetal die erst 2017 eröffnete     ehemalige Bahntrasse nach Witten.                  

    Von dort (nach 30 km von Wichlinghausen aus)  ging es entweder mit dem Zug zurück nach Wuppertal oder erneut mit dem Rad (dann gesamt ca.70 km). Herrliches Wetter, herrlicher Hochwald, schöne Fernblicke, schöne Tour! (J.V.)

    ​​​​​​​

    06.06.2018 Die Cellistin Mariana Taipa gewinnt das Musikstipendium 2018 des Lions Clubs Wuppertal-Mitte. (J.V.) siehe auch unter "Projekte".

     

    02.06.2018 Das 12. Lions Kammerkonzert für Senioren im Seniorenheim Rudolfstraße war ein voller Erfolg (siehe unter Aktivitätem). Als Dank für das Konzert, an welchem die Senioren große Freude hatten, unterstützt unser Club den Förderverein der bergischen Musikschule mit 1000.-€. Siehe auch hier. (J.V.)

     

    03.05.-06.05.2018 Präsidentenfahrt mit Präsident Prof. Roman Seer nach Krakau (siehe Intern- Veranstaltungen-Präsidentenfahrten- Bericht von U. Glade.

     

    30.04.2018 Die Gemeinschaftsgrundschule Germanenstraße will auf der Nordbahntrasse, die unmittelbar an der Schule vorbeiführt, für ihre SchülerInnen Sicherheit auf Rädern trainieren,  Freude an der Bewegung wecken und das Schulumfeld erkunden. Im "Fuhrpark" der Schule fehlten bei vorhandenen 24 Rollern noch 6, damit  eine ganze Klasse auf der Trasse aktiv werden kann. Unser Lions Hilfswerk half mit 1000.-€ (J.V.)     

     

    30.04.2018 Lionsfreund Johannes Niedworok feierte seine Silberhochzeit und hatte zu einer Spende zugunsten der Junior-Uni aufgerufen. 5750.-€ wurden anlässlich des Silberjubiläums gespendet und jetzt überwiesen.Dank dafür und nachträglich herzlichen Glückwunsch (J.V.)

     

    25.04.2018 Integration ist die aktuelle Herausforderung. Mit 500.-€ wurde der Verein Hilfe zur Integration in Wuppertal unterstützt. (J.V.)

     

    17.04.2018: Anläßlich seines 80. Geburtstages -herzlichen Glückwunsch- hat Pit Wolff zu seinem Jour fix in den Golfclub Bergisch-Land eingeladen und sich statt Geschenke Spenden erbeten. 1000.-€ kamen zusamen für unser Projekt "Kinder musizieren für Kinder 2019" und 700.- für die Finanzierung  der Familienhebamme bei Donum vitae. Danke! 

     

    17.04.2018: Ls Frau C. Oehmchen hat in der vergangenen Woche über das Hilfswerk unseres Clubs eine Sonderspende von 450.-€ d zugunsten von "Behindert-na und?" geleistet.Herzlichen Dank dafür. (J.V.)

     

    13.04.18 Besuch der A-Beauftragten bei St. Joseph in Ronsdorf (siehe Presse auch unter  "Aktivitäten"). 10150.-€ -das Ergebnis des 13. Golfturniers 2017- wurden übergeben.

     

    16.03.2018 Siebzehn Lionsfreunde zu Besuch in der Kunstgießerei Kayser in Düsseldorf, wo Tony Cragg seine Skultpuren gießen lässt. 90 Min führte Rolf Kayser uns durch seinen urtümlichen Betrieb und erläuterte Gußformen wie die der verlorenen Form oder des Wachsausschmelzverfahrens. Wir sahen Skulpturen im Sandbett oder auch, wie sie aus Teilabgüssen zusammengesetzt werden, sahen große, fertige Skulpturen auf dem Betriebshof und Regale, auf denen Teilabgüsse gelagert werden. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen im KIT (Kultur im Tunnel) auf der Rheinpromenade.    

     

    13.03.2018 36. Bundeswehrkonzert des Gemeinsamen Hilfswerks der Wuppertaler Lions Clubs, 2018 zu Gunsten der Winzig-Stiftung (Siehe unter "Projekten; Bundeswehrkonzert")

     

    28.02.2018 Dieter Lübcke feierte seinen 80. Geburtstag  in der Burgschänke zu Elberfeld. Viele, viele Freunde kamen, allein 35 Lionsfreunde aus unserem Club. 6250.- € wurden anlässlich des Geburtstages von den Gästen gespendet und der Junior Uni überwiesen (siehe Aktivitäten).

     

    16.02.2018 Mit 2500.-e wurde erneut, wie schon im April 2017, der Wuppertaler Förderverein Schulmittagessen e.V. unterstützt, der bedürftigen Schulkindern ein warmes Mittagessen zur Verfügung zu stellt.

     

    16.02.2018: Lionsfreund Gernot Kettler hat sein Konzertakkordeon, welches ihm beim Spiel zu schwer war, an die Bergische Musikschule gespendet. Es handelt sich um ein Bugari-Akkorderon der Spitzenklasse imWert von ca. 1000.-€. Bei der Übergabe bedankte sich die Leiterin der Musikschule, Frau Schlomski im Namen der Schule sehr herzlich.  Von der hohen Qualität des Instruments konnte man sich bei einem Solo von Gernot Kettler überzeugen. 

     

    10.02.2018 "Kinder musizieren für Kinder" - Benefizkonzert der Bergischen Musikschule unter Rosi Dasch zugunsten der Musiktherapie in der LVR-Förderschule Melanchthonstraße (mit Unterstützung von LC Corona und LC Wuppertal-Mitte).siehe unter Aktivitäten!

     

    30.11.2017 Heute erhielten je 2000.-€ der Förderverein der GS Langerfeld für das Projekt "Stadt-Land-Fluss" und die Evang. Kirchengemeinde Heckinghausen für "Baumhaus".siehe auch hier und hier zum Herunterladen.

     

    23.10.2017 Heute gingen 1000.-€ an das Lions Programm SIGHT FIRST.

     

    18.10.2017: Mit je 1200.-€ wurden die Projekt "Spielerischer Umgang mit Märchen" der GGS Liegnitzer Str. und "Mein Körper gehört mir" der GGS Mercklinghauser Str. unterstützt. Siehe auch

     

    11.10.17: 1200.- € gingen heute an LIONS Quest zur Finainzierung des Lions Quest Seminars dieses Jahres.

     

    11.10.2017: Der Förderverein "Offene Tür St. Joseph" in Ronsdorf erhielt 10.000.- €. Soviel hatte das Golfturnier unseres Clubs im Juli ergeben.

     

    13.09.17: A. Krüger, P. Prof. Roman Seer und A-Beauftragter U. Glade besuchen das Jugend- und Begegnungszentrum Vohwinkel (siehe unter "Unsere Aktivitäten").

     

    05.09.2017: "Geschichten hören..." 2000.-€  für den Förderverein der Evang Stiftung Tannenhof (siehe unter "Unsere Aktiviäten.")

     

    14.08.2017 2000.- für "Singen macht Spaß":  ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Bergischen Musikschule, in dem gerontopsychiatrische Patienten auch nach ihrer stationären Behandlung  unter professioneller Leitung weiter singen (siehe unter  "Unsere Aktiviäten.") 

     

    21.07.2017: 1500.- an den WSV für seine sehr engagierte Jugendarbeit, die weit  weit über reines Fußballspiel hinaus geht. (siehe unter "Unsere Aktivitäten")

    (J.V.)