Einloggen

Projekte

Projekte

Der Lions Club Zittau führt regelmäßig folgende Activities durch:

  • Verkaufsstand auf dem Zittauer Spectaculum
  • Verkaufsstand auf dem Zittauer Weihnachtsmarkt

 

Fleißig sammelten Ralph Bergmann und Reinhard Heller seit Ende 2016 von Lions Club Mitgliedern, Freunden und Familie gut erhaltene und brauchbare Sachen und Gegenstände und nahmen am Trödelmarkt beim Kemnitzer Oktoberfest am 14. und 15. Oktober 2017 teil.

Förderung

Förderung

Folgende Förderungen haben wir seit unserer Gründung durchgeführt:

 

2012 - Unterstützung für ein rumänisches Kinderheim

Der Lions Club Zittau spendete 8.200 €.

 

2013 - Unterstützung für ein rumänisches Kinderheim

Der Lions Club Zittau spendete 2.000 €.

 

2013 - Unterstützung für bedürftige Familien im Landkreis Görlitz

Der Lions Club Zittau spendete 600 €.

 

Juli 2014 - Oberlausitzer Tafel e.V.

Der Kühltransporter der Oberlausitzer Tafel e.V. in Zittau musste dringend neu angeschafft werden und so ein Fahrzeug ist für die Arbeit des Vereins von großer Bedeutung, denn die von Unternehmen gespendeten Lebensmittel müssen auf ihrem Weg zur Ausgabestelle für die Bedürftigen entsprechend kühl gelagert sein. Für die Neuanschaffung spendete der Lions Club Zittau 2.500 €. Als Dank für unsere Unterstützung hatten wir die Möglichkeit unser Club-Logo für jeden sichtbar und aufmerksamkeitsstark auf dem Transporter zu platzieren.

 

August 2014 - Unterstützung des OSV (Bogensport) Zittau

Der Lions Club Zittau unterstützte den Wiederaufbau der Vereinsunterkunft nach der Brandstiftung 2013.

 

 

 

 

Oktober 2014 - Schule in Mittelherwigsdorf

Für ein Zirkusprojekt an der Schule in Mittelherwigsdorf sammelte der Lions Club Zittau Geld in Form eines Lions-Abenteuer-Filmabend im Traumpalast in Mittelherwigsdorf. Gespendet wurden 420 €.

 

November 2014 - Burg Grabstein (CZ)

Nachdem die berühmte hölzerne Statue der Heiligen Barbara aus der Mitte des 15. Jahrhundert jahrelang als verschollen galt und durch Zufall von Herrn Dr. Marius Winzler wiederentdeckt wurde, fand sie im April 2015, nachdem sie restauriert wurde, ihren Platz im Burgfried der Burg Grabstein in Tschechien. Der Lions Club Zittau stiftete die Glasvitrine in der die Heilige Barbara nun ausgestellt ist.

 

Mai 2016 - Unterstützung des Zittauer Glockenspiels

Eines der Zittauer Wahrzeichen - die Blumenuhr - wird durch eine weitere Besonderheit, nämlich das Porzellanglockenspiel, welches in der Vergangenheit zu jeder vollen Stunde mit schönen Melodien seine Besucher erfreute, vervollständigt. Leider sind die Zeichen der Zeit auch an diesem Musikinstrument nicht spurlos vorbeigezogen und eine Sanierung ist dringend notwendig. Die Anschlaghämmer und die technische Steuerung müssen komplett erneuert werden. Der Erlös des Lions-Verkaufsstandes - 329 € - während des Spectaculums in Zittau 2016 wird für dieses Projekt gespendet.

 

Mai 2016 - The Young Americans

Nach Pfingsten haben Energie, Lebensfreude und Quirligkeit in der Burgteichschule bzw. im Westparkcenter Zittau in Form von 45 Jugendlichen, die einem amerikanischen Wanderprojekt angehören, Einzug gehalten. Das Ziel des Projektes waren mit den 250 Schülerinnen und Schülern vor Ort Gesang, Tanz, Bewegung und Darstellung innerhalb von 3 Tagen einzuüben und am 3. Tag ein gemeinsames Musical aufzuführen. Die Show war fantastisch und mitreißend. Ein großes Lob an alle Beteiligten, vor allem an die Schülerinnen und Schüler. Der Lions Club Zittau unterstützte das Projekt mit 250 €.

 

Mai 2016 - Unterstützung des Skateparks Zittau

Der Lions Club Zittau spendete 2.000 € an den größten städtischen Sportverein, die HSG Turbine Zittau, und hier speziell die Rollenden Elemente. Diese Spende wurde möglich durch die Erlöse des Getränkeverkaufs auf dem Zittauer Weihnachtsmarkt 2015 und die Lionsmitglieder beschlossen die Einnahmen auf eine Summe von 2.000 € aufzustocken.

 

Dezember 2016 - Spende an das Christliche Hospiz Ostsachsen in Herrnhut

Auch im Dezember 2016 war der Lions Club Zittau wieder auf dem Zittauer Weihnachtsmarkt vertreten. Die Besucher konnten weißen Glühwein, Krambambuli und Kinderpunsch und natürlich unsere bekannten Mistelzweige bei uns am Stand kaufen. Die Erlöse unseres Weihnachtsmarktverkaufs wurden dem Christlichen Hospiz Ostsachsen in Herrnhut gespendet. Informationen zur Arbeit des Hospiz gibt es unter folgendem Link:

www.hospiz-ostsachsen.de 

 

Mai 2017 - Unterstützung des Theaterjugendclub Zittau

Mit den Erlösen aus unserem Verkaufsstand beim größten und schönsten Straßenfest in Zittau, dem Spectaculum, im Mai 2017 unterstützen wir den Theaterjugendclub innerhalb des Freundeskreises des Zittauer Theaters. Dank dem leckeren Fruchtweinen, die unser Clubmitglied Henning Hausser-Knabe immer organisiert, konnten wir wieder einen erfolgreichen Verkauf realisieren. Außerdem gab es beim Spectaculum 2017 für den Lions Club Zittau gleich zwei Neuheiten. Erstens wechselten wir unseren "angestammten" Verkaufsplatz vor der Stadtapotheke und standen vor dem frisch renovierten Noackschen Haus auf dem Marktplatz in Zittau. Zweitens wir präsentierten uns gemeinsam mit dem Rotary Club Dreiländereck Oberlausitz.

 

Mai 2017 - Unterstützung eines Studentenprojekts

Der Lions Club Zittau spendete für das Projekt von Studenten der Sozialwissenschaften der Hochschule Zittau/Görlitz und Bewohnern eines Behindertenheimes 200 €.

 

Dezember 2017 - Spende für Gitarrenkonzerte im Klinikum Oberlausitzer Bergland

Auf dem Zittauer Weihnachtsmarkt 2017 war der Lions Club Zittau ebenfalls wieder mit seinem Verkaufsstand präsent. Dieses Mal wurden mit den Erlösen aus dem Getränkeverkauf 3 Gitarrenkonzerte im Klinikum Oberlausitzer Bergland finanziert. Wir wollten damit Menschen, die über die Weihnachtszeit, wenn draußen alles in Weihnachtsvorbereitungen und -trubel versinkt, im Krankenhaus bleiben müssen und die teilweise auch keine Angehörigen haben, mit der Musik von 3 jungen, sehr talentierten Gitarrenspielern der Kreismusikschule ein wenig Freude und einen Lichtblick während dieser doch emotionalen Zeit bereiten.

 

Mai 2018 - Konzert des Männerchors der Bergfinken

Ein ganz besonderes Highlight organisierte unser Clubmitglied Volker Heinrich am 5. Mai 2018 auf "seinem" Berg, dem Spitzberg in Oderwitz. An diesem Tag fand ein Open-Air-Konzert des Männerchors des sächsischen Bergsteigerbundes „Die Bergfinken“ statt. "Die Bergfinken" sind etwa 80 sanges- und bergbegeisterte Männer aus Dresden und Umgebung. Der Chor unterhielt die etwa 160 Zuhörer mit einem Potpourri aus seinem Repertoire und sorgte für einen schönen Nachmittag bei bestem Frühsommerwetter. Das Konzert war kostenlos, wir baten die Gäste um eine Spende. Diese wurde dem Sportkletterverein Oderwitzer Spitzberg für die Anschaffung von Kletterausrüstung für Menschen mit Behinderung am 14. Juni 2018 übergeben.

 

Mai 2018 - Unterstützung der Tierparks Zittau

Den Erlös des Getränkeverkaufs auf dem Spectaculum 2018, der wieder sehr erfolgreich war, spendete der Lions Club Zittau für den Bau des Lamageheges im Tierpark Zittau.

 

Juni 2018 - Unterstützung eines Studentenprojekts

Auch in 2018 unterstützt der Lions Club Zittau das Projekt von Studenten der Sozialwissenschaften der Hochschule Zittau/Görlitz und Bewohnern eines Behindertenheimes mit 200 €.

 

Dezember 2018

In 2018 beschlossen wir die Erlöse unseres Verkaufsstands auf dem Zittauer Weihnachtsmarkt der Rettungshundestaffel des DRK zugute kommen zu lassen. Sie konnten sich mit Hilfe der Zuwendung einen Pavillon kaufen, der die engagierten Freiwilligen bei Einsätzen oder Präsentationen vor Wind und Wetter schützt.

 

Februar 2019

Spende in Höhe von 1.000 € an Familie Geißler als kleine Hilfe bei der Finanzierung der Delphin-Therapie für ihre beiden behinderten Kinder.

 

Juni 2019

Spendenübergabe an den Leo Club Wiener Wald (Österreich), welcher anlässlich des Dorffests in Eichgraben zu Besuch war und die Besucher des Festes mit einer gelungenen Tanzaufführung erfreute.

 

Dezember 2019

Mit den Erlösen unseres Verkaufsstand auf dem Zittauer Weihnachtsmarkt 2019, den wir erstmalig gemeinsam mit dem Rotary Club Dreiländereck Oberlausitz betrieben haben, haben wir das Konzert von jungen Musikern der Kreismusikschule im Klinikum Oberlausitzer Bergland am 21. Dezember 2019 unter dem Motto "Musik tröstet, Musik heilt" finanziert und zum anderen wird die Theaterstiftung des Gerhart Hauptmann Theaters Zittau-Görlitz unterstützt.