• Anmelden

    LIONS Quest

    Seit 12 Jahre wurden mit unserer Unterstützung über 55 Lehrer  in dreitägigen Seminaren auf die Umsetzung des Programms in ihren Klassen vorbereitet.

    Das Programm wird an den Sekundarschulen in Legden und Schöppingen sowie in Gronau an der Anne-Frank-Schule, Werner-von-Siemens-Gymnasium und der Euregio- Gesamtschule Epe im Unterricht angeboten

     

    Was ist LIONS Quest?

    Lebenskompetenz in der Schule

    Kinder und Jugendliche müssen lernen, sich selbst als soziale Wesen zu begreifen, mit schwierigen Situationen umzugehen und ihr Umfeld selbstbewusster mitzugestalten.

    Immer öfter jedoch prägen unsichere soziale und emotionale Bindungen, Leistungsdruck und ein konsumorientiertes Freizeitverhalten ihre Erfahrungswelt.

    Vielen Kindern und Jugendlichen fehlt es an Unterstützung im Alltag, diese Herausforderungen zu bewältigen. Manche reagieren darauf mit Aggressionen sich selbst und anderen gegenüber,  Drogen- oder Medikamentenkonsum.

     

    Der ganze Mensch im Blick

    Viele Lehrer wissen: Fachkompetenz allein ist noch keine Garantie für eine erfolgreiche Biografie. Deshalb vermitteln sie Ihren SchülerInnen mit Lions Quest „Erwachsen werden“ gezielt auch soziale emotionale und kommunikative Kompetenzen, die sie in ihrer Persönlichkeit stärken - eben Lebenskompetenzen.

     

    Ein Kapitel fürs Leben:

    Starke Persönlichkeit

    Das Programm fördert gezielt die Selbstwirksamkeit der Kinder und Jugendlichen. Die Ziele sind:

    • die Verbesserung der Integrationsfähigkeit in die Klassengemeinschaft und die Akzeptanz von Verschiedenheit

    • die Entwicklung eines gesunden Selbstvertrauens und Selbstwertgefühls

    • die bewusste Wahrnehmung der eigenen Gefühle und der Gefühle anderer sowie der angemessene Umgang damit

    • die Fähigkeit, Freundschaften aufzubauen und erfolgreich Beziehungen einzugehen

    • Förderung des kritischen Denkens und des Mutes, die eigene Meinung offen zu vertreten sowie die Fähigkeit, sich verantwortlich zu entscheiden und zu handeln

    • Die Erhöhung der Bereitschaft sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen - und damit auch das Bewusstsein, etwas bewirken zu können und daraus Bestätigung zu erhalten

    Lions Quest - vor Ort

    Seit 10 Jahre wurden mit unserer Unterstützung über 40 Lehrer  in dreitägigen Seminaren auf die Umsetzung des Programms in ihren Klassen vorbereitet.

    Das Programm wird in Legden an der Sekundarschule und in Gronau an der Anne-Frank-Schule, Werner-von-Siemens-Gymnasium und Euregioschule Epe im Unterricht angeboten.

    Wie kommt Lions Quest an meine Schule?

    Nehmen sie Kontakt mit uns auf, wir melden uns! Nutzen Sie dazu die Schaltfläche Kontakt.

    Für weitere Informationen lesen Sie weiter ....