Lions Club hilft Leb mit-Treff

1000 Euro an den Leb-mit-Treff Parsberg gespendet Lions Club hilft Leb mit-Treff

1000 Euro für Babynahrung und Windeln – Lions Club Oberpfälzer Jura spendet an den ökumenischen Leb-mit-Treff Parsberg/Hemau

Coronabedingt entfielen im Kalenderjahr 2020 fast alle „activities“ des Lions Clubs Oberpfälzer Jura und damit auch die Einnahmen, aus denen der Club üblicherweise seine Spenden bestreitet. Zugleich konnten aber auch die meisten Clubtreffen nicht stattfinden, so dass Mitgliedsbeiträge zum Teil nicht verbraucht wurden. Davon spendete der Club jetzt € 1.000.- an die Tafel Parsberg („ökumenischer Leb-mit-Treff“).

Der Leb-Mit-Treff Parsberg/Hemau versorgt derzeit 20 Einzelpersonen und 46 Familien mit zusammen 146 Kindern aus den Bereichen Parsberg, Hemau, Velburg, Seubersdorf, Breitenbrunn zweimal pro Woche mit Lebensmitteln. Von diesen 146 Kindern sind 48 unter sechs Jahren, darunter viele Säuglinge und Kleinkinder, für die es einen erheblichen Bedarf an Babynahrung und Windeln gibt. Diese finden sich aber üblicherweise nicht unter den Spenden der Lebensmittelmärkte. Schwester Pietro Prechtl, die Leiterin der Selbsthilfeeinrichtung, zeigte sich daher hocherfreut über die Geldspende des Lions Clubs Oberpfälzer Jura, mit der jetzt Babynahrung und Windeln für die kleinsten Kunden in größerem Umfang erworben werden können.

Foto: Eckard Fruhmann – Rechte werden im nötigen Umfang übertragen. Alle

         abgebildeten Personen sind mit der Veröffentlichung einverstanden.

Auf dem Foto von links: Vizepräsident Jochen Zehender, Frau Hierl, Frau Kinskofer, Schwester Pietro, Präsident Guido Schmidt

Lions Club spendet dem Parsberger Altenheim 600 OP-Masken

Lions Club spendet dem Parsberger Altenheim 600 OP-Masken

Spendenübergabe Altenheime

Spendenübergabe Altenheime

Führungswechsel beim Lions Club Oberpfälzer Jura

Führungswechsel beim Lions Club Oberpfälzer Jura

Turnusmäßig wechselt bei allen Lions Clubs zum Monat Juli die Führung. Beim Lions Club Oberpfälzer Jura mit Sitz in Parsberg, der den Altlandkreis Parsberg abdeckt, beendet Präsident Fritz Bergmann (Deuerling) seine Amtszeit Ende Juni mit der Übergabe des Amtes an Guido Schmidt (Parsberg), dem für das Lionsjahr 2020/21 Jochen Zehender (Parsberg) als 1. Vizepräsident und Hans-Jürgen Nickl (Lappersdorf) als 2. Vizepräsident zur Seite stehen werden. Schriftführer Eckard Fruhmann, Schatzmeister Dieter Betz, Clubmaster Bernd Wurzbacher und Mitgliederbeauftragter Dr. Peter Gröger führen ihre Ämter fort.

Unter dem Motto „We serve“ setzen sich die Lions weltweit für die Unterstützung Not leidender Menschen ein. Neben der Beteiligung an verschiedenen Spendenaktivitä-ten von Lions Deutschland / Lions International – wie z.B. „sight first“ mit Augenkli-niken in Afrika - stand und steht die Förderung von sozialen Projekten im Altland-kreis Parsberg und im Raum Regensburg im Vordergrund. Die dafür nötigen Mittel entstehen im Wesentlichen aus Aktivitäten der Clubmitglieder wie dem Spickerstand beim Bürgerfest in Hemau, dem Entenrennen beim Bürgerfest in Laaber, der Theatermatinee im Turmtheater Regensburg, einem Schafkopfturnier in Hemau und ähnlichen Veranstaltungen. Seit 1980 hat der Lions Club Oberpfälzer Jura mit seinem Hilfswerk so etwa € 500.000.- für soziale, gemeinnützige und kulturelle Projekte aufgebracht.

Foto von links: Fritz Bergmann, Guido Schmidt, Jochen Zehender, Hans-Jürgen Nickl

                        Alle sind natürlich mit einer Veröffentlichung einverstanden.

Foto: E. Fruhmann

         Die Veröffentlichungsrechte werden natürlich im üblichen Rahmen übertragen.

Ein Dollar Brille

Ein Dollar Brille

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Blutplasma bei schwerem Verlauf ...

Schutzmasken der FIT AG

Schutzmasken der FIT AG