Asset-Herausgeber

null 3. Kuh-Roulette erbrachte 2600 Euro Spenden

3. Kuh-Roulette erbrachte 2600 Euro Spenden

Aus „Kuhmist“ wurden 2600 Euro Spendengelder durch Losverkäufe des Fördervereins Lions Club Osnabrück Diversitas generiert. Aufgrund der Corona-Situation fand das Kuh-Roulette in diesem Jahr ohne Publikum statt. Im Livestream auf Instagram konnte am 6. September 2020 ab 15 Uhr aber mitverfolgt werden, auf welchem der markierten Felder einer eingezäunten Weide die Kuh ihren Fladen fallen ließ. Die Nummer dieses Feldes entspricht der Losnummer AK22. Damit kann sich der Los-Spender über den Hauptgewinn von 250 Euro freuen.

Die übrigen Spendengelder gehen an den Deutschen Kinderschutzbund Osnabrück e.V., um Kochkurse mit saisonalen, regionalen Produkten für junge Eltern im Rahmen der Projekte der frühen Hilfen durchzuführen, und an Magi e.V. Malawian girls zur Anschaffung einer weiteren Kuh.