Einloggen

2018 spendet der Lions-Club Ulm/Neu-Ulm – Alb-Donau 11.000 Euro

2018 spendet der Lions-Club Ulm/Neu-Ulm – Alb-Donau 11.000 Euro

Beim Treffen zur Spendenübergabe: Frau B. C. Öner / Weststadthaus, Frau C. Schumann / Hospiz Ulm, Herr Dr. C. Buck / Lions Club Ulm/Neu-Ulm – Alb-Donau, Frau M. Gmeiner / Canapé Café, Frau G. Rempp / Vesperkirche Ulm (v.l.n.r.)

Bei der Mitgliederversammlung des Lions-Clubs Ulm / Neu-Ulm / Alb-Donau am 2. Oktober 2018 wurde auch das Spendenpaket 2018 thematisiert. Gespendet wird eine Gesamtsumme von 11.000 Euro.

Davon gehen 5.000 Euro an das Ulmer Hospiz. Dort arbeiten die drei Ulmer Lions-Clubs gemeinsam an der Finanzierung eines Besinnungsgartens, der als Ort des Rückzugs dienen soll.

 

3.000 Euro bekommt das Weststadthaus zur Unterstützung des inklusiven Mittagstischs.

2.000 Euro erhält das Canapé Café der AG West. Der gemütliche Stadtteiltreff im Ulmer Westen lädt zu Treffen bei Kaffee, Kuchen oder einem kleinen Essen ein; mittwochabends gibt es Kulturveranstaltungen. Der Club unterstützt das Café finanziell und bei Bedarf organisatorisch.

1.000 Euro gehen an die Vesperkirche. Mit dieser Summe werden Essensgutscheine gekauft, die an bedürftige Gäste in der Vesperkirche weitergegeben werden.

Der Erlös aus der 4. Oldtimer-Rallye im Sommer 2018 bildet einen Teil der Gesamtspende. Und: Nach der Rallye ist vor der Rallye... Die 5. Oldtimer-Rallye des Lions-Clubs Ulm/Neu-Ulm – Alb-Donau findet am 22. September 2019 statt.