Friedhelm Rieke verlässt den Clubvorstand

Friedhelm Rieke verlässt den Clubvorstand

Die Vorstandssitzung war auch in weiterer Hinsicht denkwürdig. Nach vielen Jahren aktiver Mitarbeit im Club-Vorstand hatte unser Lionsfreund Friedhelm Rieke seine letzte reguläre Vorstandssitzung, da er zum Ende des Lionsjahres sein Amt als Schatzmeister an André Müller übergeben wird.

Dieses Amt hatte er mehr als ein ganzes Jahrzehnt, nämlich bereits seit 2010 inne. Zuvor – seit dem 01.07.1982 - war er Gründungsmitglied unseres Clubs.

Bereits in den Jahren 1995 bis 1999 war Friedhelm Rieke Vorstandsmitglied unseres Lionsclubs und wurde im Lionsjahr 1997/1998 dessen Präsident.

Seit Anfang der 1990er Jahre ist er mit der Planung der jährlich stattfindenden Radtouren betraut. Außerdem organisiert er seit vielen Jahren den regelmäßigen Stammtisch der Silberlöwen.

Diese nur kurze und unvollständige Auflistung seiner vielen Aktivitäten zeigt, wie sehr Friedhelm Rieke das Clubleben von Anfang an mitgestaltet hat. Er war immer erster Ansprechpartner in vereinsrechtlichen und satzungsrelevanten Fragen und konnte somit häufig den nachfolgenden jüngeren Lionsfreunden bei der Ausübung ihrer Ämter mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Alle augenzwinkernden Versuche des gesamten Vorstands, ihn zu einem Verbleib zu bewegen, waren erfolglos, so dass nur übrigblieb, Friedhelm Rieke für die langen Jahre hervorragender Zusammenarbeit zu danken. Thomas Lenz übergab unter Applaus der weiteren Vorstände einen bunten Abschiedsblumenstrauß.

Asset-Herausgeber