Anmelden

 

Herzlich willkommen auf unserer neuen Internetseite. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge und Meinungen. Wenden Sie sich gerne an uns, wenn Sie Anregungen oder Fragen haben.

Sollten Sie als Lions-Mitglied Probleme bei der Anmeldung zum internen Bereich der neuen Distrikthomepage haben, hilft Ihnen diese Anleitung sicher weiter....

Einladung zu neuen Seminarangeboten im Distrikt 111 BO

Im Distrikt 111 BO werden wieder neue Seminare angeboten:

Am 9. November 2019 findet ein "Workshop für Pressebeauftragte" in Neumarkt in der Oberpfalz statt. 

Für Neumitglieder empfehlen wir das Seminar am 23. November 2019 in Lauf an der Pegnitz.

Das bewährte "Leadershipseminar" für angehende Präsidenten ist für das Wochenende vom 25.-26. Januar 2020 angesetzt. Auch dieses Seminar wird in Neumarkt in der Oberpfalz abgehalten.

Für nähere Informationen nutzen sie die Flyer

WORKSHOP FÜR PRESSEBEAUFTRAGTE 

NEUMITGLIEDERSEMINAR

LEADERSHIPSEMINAR 2020

 

Zweiter Spendenaufruf "Zyklon Mosambik" und ein Dankeschön

Zweiter Spendenaufruf "Zyklon Mosambik" und ein Dankeschön

Liebe Lions,

Innerhalb weniger Wochen wurde Mosambik nun erneut von einem schweren Zyklon getroffen. Während die tropischen Wirbelstürme in der Region eigentlich nichts Außergewöhnliches sind – das Ausmaß und die Heftigkeit der beiden kurz aufeinanderfolgenden Naturkatastrophen, der verursachten Überschwemmungen und Zerstörungen sind erschreckend.

Außergewöhnlich auf eine gute Art war die große Resonanz auf unseren Aufruf an Sie, liebe Lions, den Menschen im südöstlichen Afrika zu helfen. Mit bisher fast 282.000 Euro Spenden haben wir schnell und unmittelbar helfen können. Zunächst mit ganz elementaren, überlebensnotwendigen Dingen: Der Bereitstellung von sauberem Wasser und Nahrungsmitteln, mit Paketen voller Materialien, um ein Haus zu flicken oder ein provisorisches Dach über dem Kopf zu bauen und Sachen für die persönliche Hygiene oder zum Kochen. Das Überlebensnotwendigste kam dank Ihnen bereits bei vielen Menschen an.
Danke!

Doch nun ist auch der Norden des Landes betroffen. Und es ist nicht nur die akute Not, unter der noch immer viele Menschen leiden, sondern es sind vor allem die Langzeitfolgen, die den Helfern und Beobachtern vor Ort große Sorgen machen. Milliarden Hektar reife Ernte sind verloren und auch die Zerstörung von Straßen, Wegen und weiterer Infrastruktur erschwert die Hoffnung auf eine Entspannung der Situation in den kommenden Monaten. Hunger und Seuchengefahr könnten Alltag werden, der Wiederaufbau der teils völlig zerstörten Infrastruktur wird lange dauern.

Wir wollen die notleidenden Menschen in der Region weiter unterstützen und Sie heute bitten, Ihren Beitrag zu leisten, um neue Hoffnung zu schenken!

Wenn auch Sie helfen wollen, spenden Sie bitte auf das Spendenkonto bei unserem Hilfswerk:

Hilfswerk der Deutschen Lions e. V.
Frankfurter Volksbank eG
IBAN: DE83 5019 0000 0000 3005 00
BIC: FF VBD EFF

Verwendungszweck „Idai“ oder „Kenneth“
Oder mit wenigen Klicks online: www.lions-hilfswerk.de/spenden

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit lionistischen Grüßen


Dr. Wolf-Rüdiger Reinicke
Governorratsvorsitzender 2018/2019

IPDG Udo Mahler
HDL-Vorstand für Nationale u. Internationale Projekte
 

Distrikt-Governor 2019/2020

Hüseyin Cakir, DG 2019/2020

NEU: 3. BO-Newsletter 2019/2020

 

 

 

 

Lions BO-Guide 2019/2020

Dokumentation Thementagung 2018

Aus der Lionswelt

HÖHEPUNKTE

Blog von Lions Clubs International

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Geschichten über Lions-Programme aus der ganzen Welt.

Das digitale LION-Magazin

Das LION-Magazin (Ausgabe des Hauptsitzes) steht mit zusätzlichen Inhalten, Videos und Links online zur Verfügung.

 

 

Lions Deutschland

100 Jahre Lions

Stiftung der deutschen Lions

HDL