Zum Inhalt wechseln

Diabetes Prävention – Bayerische Pilot Aktion

Diabetes ist im Juli 2017 als neues weltweites Projekt in die zentralen Zielprogramme von LCI aufgenommen worden, um dieser globalen Epidemie aktiv lindernd und vorbeugend zu begegnen, denn es ist weit mehr als nur ein amerikanische Problem: Die absolut meisten Diabetiker finden sich in den bevölkerungsreichsten Ländern: 103 Millionen in China, 65 in Indien, 22 in USA, und zwischen 12 und 9 Millionen in Brasilien, Indonesien, Pakistan, Japan, Russland, Ägypten und Mexiko. Deutschland liegt an 14. Stelle, aber hier ist die Neuerkrankungsrate eine der höchsten in Europa: durch eine Verdoppelung in nur 20 Jahren sind jetzt 10% der Bevölkerung betroffen.

Das bedeutet insgesamt 32 Milliarden Euro Krankheitskosten jährlich für unser Gesundheitssystem, davon zweie allein für die Medikamente. Kostentreiber sind besonders die großes Leid verursachenden Begleit- und Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall, Nierenversagen, Amputationen, die 4 – 25 mal so häufig wie bei Nicht-Diabetikern auftreten.

Dies alles zeigt den Bedarf nach effizienter Prävention auch in Deutschland!

"Low-Carb" - mit der richtigen Kost Diabetes vorbeugen

Low Carb gegen Diabetes! - Lions Distrikte Bayerns starten Pilot-Aktion

Praktische Ernährungsempfehlungen zu Low-Carb

Gemeinsam gegen Diabetes - Lions Hilfsprojekte