Anmelden
14.9.2019 Zweites grenzüberschreitendes Lions-Frauentreffen in Salzburg

14.9.2019 Zweites grenzüberschreitendes Lions-Frauentreffen in Salzburg

Gruppenbild der Teilnehmerinnen vor der Großen Aula der Universität Salzburg

Nach dem Debut 2018 am Chiemsee trafen sich nun zum 2. Mal Lionsfrauen aus Bayern und Salzburg, Tirol, Ober- und Niederösterreich am 14.9.2019 in Salzburg, die Einladung und Programmgestaltung übernahm der LC Salzburg Amadea.

Insgesamt 54 Damen aus 19 Clubs sowie Lions-Partnerinnen und Gäste genossen einen herbstlich sonnigen Tag mit kulturellen und kulinarischen Programmpunkten, bei denen Vernetzung und Austausch über die Grenzen im Vordergrund standen.

PID Regina Risken

Ein besonderes Highlight bildete der Vortrag von PID Regina Risken (Bild links) aus Frankfurt, die sehr persönlich und eindrucksvoll ihren Weg bei Lions Clubs International und die Wichtigkeit von Initiativen wie New Voices aufzeigte.

Das Orga-Team um PID Regina Risken (3. vr.) vlnr.: (P) Hilde Ertl, PGRV Sonja Henhapl-Röhrich, Daniela Werndl (alle LC Salzburg Amadea), PDG Karin Widermann, Barbara Freyberger (LC Bad Endorf-Chiemgau)

Die Führung durch die Festspielhäuser brachte ganz erstaunliche Blicke hinter die Kulissen des Festivals. Ein sehr besonderer Rundgang durch die Salzburger Altstadt zu „verborgenen Frauenleben in Salzburg“ beleuchtete Biographien fortschrittlicher, aber in Vergessenheit geratener Frauen. Beim gemütlichen Ausklang im Gastgarten des K.u.K. Restaurants war die Botschaft eindeutig: wir freuen uns auf das nächste Treffen 2020 in Bayern!

Distrikt-Governor

Werner Netzel
Grußwort

Diabetes

Kontaktaufnahme

Sie haben Interesse an Lions?! Jetzt Kontakt aufnehmen

100 Jahre Lions

Welcome Leo

Lions Clubs mit "Leo Welcome"-Logo auf Ihrer Homepage freuen sich über interessierte Leos!