Anmelden

der Wimpel der DG Gerlinde Brandstetter 2019/2020

Weltpräsident 2019-2020

Monatsbrief von Distrikt-Governor Gerlinde Brandstetter für Juli 2019

Meine liebe Lions,

als Eure neue Governor begrüße ich Euch ganz herzlich zu unserem gemeinsamen Jahr. Ich empfinde es als große Ehre, unserem Distrikt vorzustehen und ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit Euch dieses Jahr zu gestalten.

Mein Motto lautet "Wege entstehen, indem wir sie gehen". Unsere Organisation hat in der letzten Zeit einige Neuerungen und Umstrukturierungen erfahren und -ehrlich- manchmal haben wir gedacht "wo soll das hinführen?" Meine Antwort: "In eine erfolgreiche Zukunft". Alles fängt mit einem ersten Schritt an. Der muss getan werden, um einen neuen Weg einzuschlagen, und wenn viele Füße diesen Weg beschreiten, wir eines Tages eine breite Straße entstehen, auf der man sicher sein Ziel erreichen kann.

Meine lieben Lions, wir können die Herausforderungen annehmen, unsere Programme stärken, Lions in die Zukunft führen und jünger und weiblicher machen! Ich zähle auf Euch und Eure Erfahrung !

Ich freue mich auf Euch !

Sonnige Grüße aus Italien, wo sich Eure Governor gerade von den Strapazen der Convention in Mailand erholt.

Eure Gerlinde

 

 

Gerlinde Brandstetter, Distrikt-Governor Lions Deutschland 2019/2020 Gerlinde Brandstetter Distrikt 111 Mitte-Nord - 132 Clubs - 4200 Lions

Mein Motto: "Wege entstehen, indem wir sie gehen"

Geboren bin ich am 08. Januar 1950 in Balingen, verwitwet, 2 erwachsene Kinder.

Aufgewachsen bin ich in Balingen, am Fuße der Schwäbischen Alb. Nach dem Abitur 1968 studierte ich Germanistik und Romanistik an der Ruhruniversität Bochum, der Sorbonne in Paris und legte 1974 an der Universität Konstanz die Staatsexamenina ab. Anschließend war ich für den Deutsch-Akademischen-Austauschdienst PAD als Deutschassistentin an einem Gymnasium in Nizza tätig. Zurück in Deutschland bewarb ich mich bei der Deutschen Lufthansa und bekam die Chance von 1977-83 als Flugbegleiterin der DLH die Welt zu bereisen. Mit der Annahme einer Stelle als Chefsekretärin und Assistentin des Kaufmännischen Geschäftsführers der Fa. Hassia Verpackungsmaschinen begann die Rückkehr ins ruhige "bürgerliche" Leben. Nach der Geburt meines zweiten Kindes widmete ich mich hauptsächlich der Erziehung unserer Kinder, da mein Mann als Flugkapitän oft tagelang unterwegs war.

1995 Umzug von Bad Nauheim nach Fritzlar und seit dieser Zeit bin ich auf vielen Ebenen ehrenamtlich tätig. Unter anderem war ich Gründungsmitglied der Theatergruppe KultT, engagierte mich als Englischlehrerin an der Grundschule und war von 2007 bis 2015 Vorsitzende des Kulturvereins Fritzlar, wo ich im Namen der Stadt Fritzlar für die Programmplanung, Aquisition und Organisation von über 100 kulturellen Events verantwortlich war. Seit 1996 bis heute bin ich zertifizierte Gästeführerin in der historischen Stadt.

Mein Werdegang bei LIONS

28.05.1998 Gründungsmitglied des LC Homberg-Borken, jetzt LC Schwalm Eder Borken

1998 bis 2000 Vize-Präsidentin und Präsidentin

2001-2008 Kabinettsbeauftragte für Klasse2000

2010-2013 ZCHP, Mitorganisatorin des Jugendlagers 2012

2013-2015 D-HDL

2015 bis heute VP, P, 3. VG. 2.VG, ZCHP, RCHP, 1.VG/DGE, DG

Meine Ziele für das Governorjahr:

Für unsere globalen Programme und die Umstrukturierung unserer Lionsorganisation haben wir in der Vergangenheit schon viele Wege geebnet, und ein leicht zu gehender Weg muss das Ziel sein. Wir entwickeln uns weiter und es ist mir eine Herzensangelegenheit, unsere erfolgreichen Projekte weiter zu führen, zu stärken, und -wo nötig- zu einem größeren Bekanntheitsgrad zu verhelfen. Außerdem ist es mir wichtig, die Gemeinschaft der Lions zu fördern, die Führungsqualitäten unserer Mitglieder durch Seminare und Workshops zu steigern, und last but not least Lions jünger und weiblicher zu machen !

Ihre/Eure Gerlinde Brandstetter, DG 111 MN 2019/2020

 

 

 

Lions.de

Ein Klick genügt, hier geht es direkt zu www.lions.de

LIONS FÜR EUROPA

Lions für Europa

NEUES aus der Arbeit der Diabetes-AG, neuer Testbogen und eine Powerpoint-Präsentation auf der Seite PROJEKT DIABETES