Zum Inhalt wechseln

Lions helfen Lions Hilfsfonds Lions e.V.

für Lions in besonderen Situationen

Die Unterstützung kann ein- oder mehrmalig für denselben Einzelfall bis zu einer Gesamthöhe von 6.000 Euro als Überbrückungshilfe oder Darlehen gewährt werden.

Unabhängig davon, ob der eigene Lions Club sich an der Finanzierung des Hilfsfonds Lions e.V. beteiligt, kann jedes Lionsmitglied einen formlosen Unterstützungsantrag für sich oder andere Berechtigte an den Vorsitzenden des Hilfsfonds richten. In vielen Fällen ergreifen die Präsidenten der Lions Clubs die Initiative zur Antragstellung für ein Mitglied oder deren Witwe und Waisen. Werden Anträge direkt an den Hilfsfonds Lions e.V. gesandt, sollten diese vom Lions Club des Mitglieds befürwortet und unterstützt werden.

Der Vorstand des Hilfsfonds Lions e.V. entscheidet kurzfristig über die Unterstützungsanträge.

 

Ansprechpartner des Hilfsfonds Lions e.V.

Vorsitzender Hilfsfonds Lions e.V.

Detlev Küfe

Kontakt: hf(at)111n.de            (bitte anklicken oder (at) durch @ ersetzen)

 

Viele Lions Clubs des Distrikts 111 Nord sowie fünf Clubs aus Berlin und dem Landkreis Harz haben eine Mitgliedschaft im Hilfsfonds Lions e.V.. Im Geschäftsjahr 2018 beträgt der Jahresbeitrag pro Club 90 Euro. 

Je mehr Lions Clubs sich beteiligen desto mehr Hilfsbedürftigen kann geholfen werden! Gerne gibt der Vorsitzende Detlev Küfe nähere Auskünfte dazu.

 

Hier finden Sie die

Weitere Unterlagen zum Hilfsfonds Lions e.V.