Anmelden
angle-left Information DV Bremen April 2018

Kapitän Ralf Gütlein kommt an Bord Information DV Bremen April 2018

1. Foto: Wolf Rieh (re) freut sich über die Kandidatur von Ralf Gütlein, Foto lions-KPR © rgraeger

Grund für die zahlreiche Teilnahme war sicher die Wahl der künftigen Governor-Crew im Distrikt. Während die 1. und 2. Vizegovernor Bettina Menke, LC Nienburg/Weser Cor Leonis und Dr. Ute Lepp, LC Stade (Aurora von Königsmarck) in ihrem Ämtern quasi „aufrückten“, wurde mit Ralf Gütlein, Kapitän und Bundespolizeibeamter a.D., vom LC Cuxhaven-Alte Liebe der Kandidat für  3. Vizegovenor gefunden. Alle drei wurden mit großer Mehrheit gewählt.

Die Jacobs University Bremen, ein idealer Tagungsort, stellte der Dekan Prof. Dr. Arvid Kappas in kurzen Worten vor und verglich die Internationalität der Universität mit der weltweiten Lions Organisation. „Vom positiven Wirken der Lions Clubs profitiert ganze Region!“ Mit diesen freundlichen Worten dankte der Ortsamtsleiter Bremen-Vegesack Heiko Dornstedt den teilnehmenden Lions. Vorher hatte er in seinem Grußwort seinen Ortsteil vorgestellt.

„Wie gelingt es besonders älteren Menschen den inneren Schweinehund an die Leine zu nehmen?“ Dieser Frage ging Prof. Dr. Sonia Lippke, vom Zentrum für Gesundheitspsychologie und Verhaltensmedizin der Jacobs University Bremen in ihrem sehr informativen Festvortrag nach. Anhand sehr plakativer Beispiele stellte sie ihre Forschungsergebnisse zum diesem Thema vor. Dabei konnte sie anhand wissenschaftlicher Untersuchungen die Bedeutung von richtiger Ernährung und körperlicher Aktivität für das Verlangsamen von Abauprozessen im menschlichen Gehirn nachweisen. Es gilt, an klar formulierten Zielen festhalten, um langfristig aus der eigenen Komfort-Zone herauszukommen. Allein dieser Vortrag hat für viele Lions schon die Fahrt nach Bremen gelohnt.

Der Bericht des Distrikt Governor beleuchtete den weiten Bogen der laufenden überregionalen Hilfsprojekte und bot den teilnehmenden Delegierten gute Anknüpfungspunkte für Clubs sich den Projekten anzuschließen. Besonders herausgestellt wurden erste Überlegen von Lions Clubs International weltweiten Kampagne gegen Diabetes und Kinderkrebs. Hier-zu können Einzelheiten im Protokoll der DV nachgelesen werden. 

Das erhoffte klare Votum für eins der drei vorgestellten Modelle über eine neue Struktur der Lions Organisation blieb trotz ausführlicher Vorstellung und anschließender Diskussion aus. Resümierend lassen sich die zahlreichen Wortbeiträge wohl am besten so zusammenfassen: Die Modelle müssen stärker ausdifferenziert, um allgemein verständlich zu werden. Diese Position wurde dem DG mit zum Kongress der Deutschen Lions  Anfang Mai nach Leipzig gegeben.

Mit großem Beifall wurden die Vorsitzenden des Vereins „Oyten-hilft e.V.“, Nadine Frerks und Henning Delius bei der Übergabe des mit 1.000 EUR dotierten des 8. Integrationspreises bedacht. Dieses Projekt wurde vom Lions Club Achim vorgeschlagen, der sich dabei auch sehr engagiert hat. Insbesondere wird der Verein Oyten-hilft e.V. für seine konzeptionelle Weiterentwicklung ausgezeichnet. Aus zunächst zahlreichen Einzelaktivitäten kristallisierte sich 2015 der Verein schnell zu einer zentralen operativen Schaltstelle heraus und ist somit ein hervorragendes Beispiel für „in Vielfalt zusammen leben“. Das hat natürlich auch unseren DG besonders gefreut, entspricht es doch genau dem Motto seines Jahres „We serve - gemeinsam in Vielfalt“ !

Seit 24 Jahren fördert Lions junge Musiker. In diesem Jahr war das besondere Instrument  die Querflöte und traditionsgemäß beendet das Vorspiel der Preisträgerin des Distrikt-Musikwettbewerbs die Versammlung. In diesem Jahr wurde die sechzehnjährige Schülerin Alisa von Rohden, Bremen, ausgezeichnet, die mit zwei unterschiedlichen Stücken schon ihre große Professionalität bewies. Mit großem Beifall wurde ihr gedankt.

Dank gilt dem Lionsfreunden vom Club Bremer Schweiz, die ihrem Governor prima unterstützt haben und - auch das sollte nicht unerwähnt bleiben - das Catering war sehr gut.

von Rüdiger Graeger, Pressebeauftragter Lions Distrikt Niedersachsen-Bremen

 

Benefiz Golf am 8.9.2018

NB Aktuell

Der Distrikt auf Facebook

Effiziente Kochöfen für Westbengalen

Jetzt CO₂ kompensieren oder direkt spenden und Klima weltweit schützen!

 

Für mehr Informationen klicken Sie hier.

Anmeldung an dieser Seite

für den internen Bereich erfolgt nun durch die Anmeldedaten der Lions Deutschland Seite. Details dazu unter https://www.lions.de/anmeldung