Zum Inhalt wechseln

Klaus Seifert

Aktuelles im Newsletter unseres Distriktes 111NW

Willkommen!

Willkommen auf den Webseiten des Lions Clubs International Distrikt 111 - Niedersachsen West (111-NW).

Der Distrikt umfasst den nordwestlichen Teil des Bundeslandes Niedersachsen. Ca. 2.500 Lions sind in diesem Gebiet aktiv am Werk im Zeichen unseres Mottos "We Serve! - Wir dienen!".

Seien Sie eingeladen, mehr über unsere Arbeit als Lions kennenzulernen.

Über die Navigationsleiste über dem Banner können Sie gezielt einzelne Bereiche ansteuern.

 

Herzlichst

Ihre Lions aus dem Distrikt 111 Niedersachen West

Zurück

DV Bad Iburg 28.04.2018

DV Bad Iburg 28.04.2018

DG Klaus Seifert war sichtlich stolz darauf, den 102 Teilnehmern seiner zweiten Distriktversammlung einen so imponierenden Rahmen wie das Schloss präsentieren zu können. Das galt sowohl für den Veranstaltungsort, den Rittersaal, als auch für die weitere Umgebung. Kurz zuvor ist nämlich in Bad Iburg die Landesgartenschau eröffnet worden, die im Anschluss an die DV bei heiterem Wetter zu einem Rundgang einlud. Es war eine prima Idee, auf einen Festvortrag zu verzichten und Blumen sprechen zu lassen.

Der Ablauf der DV und die Ergebnisse der Wahlen sind im Protokoll von stlv. KS Ingrid Recker nachzulesen, das am 09.05. versandt wurde.

Eine besonders herzliche Begrüßung galt den Gästen aus dem Partnerdistrikt 105A England. In Zukunft soll die freundschaftliche Verbundenheit ausgebaut werden.

Vor der Wahl von LF Uwe Heinemann zum ersten und von LF Dr. Martin Espenhorst zum zweiten Vize-Governor wurden die Kandidaten nochmals vorgestellt.

Ein Thema hat DG Seifert besonders umgetrieben: Die Zusammenlegung des Hilfswerks Deutscher Lions mit der Stiftung. Im Vorfeld hat es hierzu sehr kontroverse Diskussionen und zum Teil unfreundliche Beiträge in den Lions-Medien gegeben. Durch seine tiefgreifende Analyse und durch die präzise Wortwahl in seinem Kommentar gelang es DG Seifert, die komplizierte Gemengelage darzustellen und zu erläutern. Er werde sich auf der MDV in Leipzig für die Neuordnung einsetzen und hoffe, dass der Streit beigelegt werden könne.

GRGMT Franz Korves stellte das Konzept des Global Action Teams (GAT) vor, das der Koordination von Membership, Leadership und Service dienen soll.

Die 15 jährige Querflötenspielerin Lina Kochskämper hatte den in Leer auf Distriktebene ausgelobten Musikpreis für sich entschieden. Das von ihr vorgetragene Solostück „Great Train Race“ von Ian Clarke wurde von den Delegierten mit lang anhaltendem Beifall belohnt.

Weitere Tagesordnungspunkte waren die Bekanntgabe der Wahlergebnisse und des Activity-Wettbewerbes (Gewinner: LC Ammerland-Inamorata / Fingerfood Broschüre). Nach Beendigung der DV nahmen die Teilnehmer gern das Angebot an, die Gartenschau zu besichtigen. Der Spaziergang führte über den beeindruckenden Baumwipfelpfad, der auf einer Länge von 440 m mitten durch die Baumkronen lief.

Fotos zur DV in der Bildergalerie der Website 111 NW im internen Bereich