Anmelden

Benefizkonzert

                                                                               

 

Benefizkonzert

25 Jahre Lions Musikpreis

Sonntag, 8. September 11.00 Uhr

Konzertsaal der Hochschule für Musik und Tanz Köln

Unter Krahnenbäumen 87     50668 Köln

Schirmherrin: Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln

 

Alljährlich ist die Hochschule für Musik und Tanz Köln Austragungsort des Lions Musikwettbewerbs im Lions-Distrikt Rheinland-Süd. Dieser in jedem Jahr für ein anderes Instrument durchgeführte Wettbewerb ist ein vom Lionsclub Deutschland finanziertes Projekt zur Förderung des künstlerischen Nachwuchses auf professionellem Niveau. Preisträger der 20 deutschen Distrikte werden zum jährlichen Bundeswettbewerb eingeladen, deren Gewinner am europäischen Musikwettbewerb teilnehmen.

Für viele Preisträger auf den verschiedenen Ebenen des Wettbewerbs war und ist der Lions Musikpreis eine wichtige Starthilfe in eine berufliche Karriere. Nicht wenige unserer Preisträgerinnen und Preisträger haben inzwischen Positionen in Spitzenorchestern erreichen können oder sind als Solisten bzw. kammermusikalisch erfolgreich. Lions leistet so seit 25 Jahren einen wichtigen und in dieser Form für einen Serviceclub einzigartigen Beitrag in der Kulturförderung.

Dies ist Anlass im Konzertsaal der HfMT Köln ein Konzert zu veranstalten, an dem Preisträger aus 25 Jahren Lions Musikpreis auftreten werden. Umrahmt werden die Beiträge der ehemaligen Preisträger durch das mit Ehemaligen verstärkte Symphonie-Orchester Deutscher Lions (SODL). Es wird kein Eintritt erhoben, stattdessen werden Spenden zugunsten des Projekts „Finkenberg Sounds“, einem Musikprojekt in Köln-Finkenberg für sozial benachteiligte Jugendliche, sowie für den RTL-Spendenmarathon erbeten. Zur besseren Planung wird um Anmeldung unter musikpreis25@web.de gebeten.

Veranstalter:

LC Köln- Rheingold

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Heinz Geuen

Lions Musikbeauftragter

Distrikt Rheinland-Süd

heinz.geuen@hfmt-koeln.de