Anmelden

"Weg zum Frieden" - gewinnt Friedensplakat-Wettbewerb

Lions Distrikt Rheinland-Süd gewinnt mit dem Plakat „Weg zum Frieden“ von Sina Moers aus Würselen den Friedensplakat-Wettbewerb und ist damit Deutschland-Sieger.
Foto: von links: Distrikt-Governor Burkhard Lingenberg, Projektleiterin Samira Idries gratulieren der Siegerin Sina Moers.

Lions für Jugend und Zukunft.

Lions für Jugend und Zukunft.

 

Für Stärkung der Lebenskompetenzen.

Für gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Für Wertevermittlung und Integration.

Gesellschaft, Familie und Schule verändern sich … vielen Jugendlichen fehlen klare Orientierungen, Ziele. Sie brauchen mehr Hilfe zum angstfreien Umgang mit sozialen und gesellschaftlichen Anforderungen, auch bei der Integration neuer Mitbürger. Es ist heute notwendiger denn je, Selbstvertrauen und Lebenskompetenzen gezielt zu vermitteln.

Wir Lions können dabei kompetent helfen – mit unseren Programmen

Im Mittelpunkt des Unterrichts mit „Erwachsen werden“ und „Erwachsen handeln“ steht die planvolle Förderung der sozialen Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern.

Im Programm „Erwachsen handeln“ wird Jugendlichen im Sinne von Demokratieerziehung eine Möglichkeit gegeben, sich mit sich selbst, ihrer Umwelt und mit der Gesellschaft konstruktiv und empathisch auseinanderzusetzen nach den Regeln gelebter Demokratie. Die jungen Menschen werden nachhaltig dabei unterstützt, ihr Selbstvertrauen und ihre kommunikativen Fähigkeiten zu stärken, Kontakte und positive Beziehungen aufzubauen und zu pflegen, Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag angemessen zu begegnen und konstruktive Lösungen für Probleme, die gerade die Pubertät gehäuft mit sich bringt, zu finden. Gleichzeitig möchte der Unterricht mit diesem Programm jungen Menschen Orientierung beim Aufbau eines eigenen, sozial eingebundenen Wertesystems anbieten.

Damit ordnet sich das Konzept von Lions-Quest in den Ansatz der Life-Skills-Erziehung (Lebenskompetenz-Erziehung) ein, dem von der aktuellen Forschung die größten Erfolgsaussichten bei der Prävention (selbst-) zerstörerischer Verhaltensweisen (Sucht- und Drogenabhängigkeit, Gewaltbereitschaft, Suizidgefährdung) zugesprochen werden. Eltern werden aktiv in die Arbeit ihrer Kinder mit den Programmen einbezogen.

Das Training „Zukunft in Vielfalt“ ist speziell zugeschnitten auf den neuen Fortbildungsbedarf auf Grund der vermehrten Zuwanderung von Menschen mit Fluchterfahrung. Es trägt zum Aufbau und zur  Förderung und der interkulturellen Kompetenz junger Menschen bei.

Alle drei Programme / Fortbildungen richten sich an Multiplikatoren wie z. B. Lehrkräfte, Sozialarbeiter, Ordnungskräfte und andere in Jugendhilfe und Jugendarbeit Tätige.

Termine 2019-2020

       
       
DV und    
Kabinettsitzungen  
22.08.2019 Zonenleitertreffen Monheim
31.08.2019 1. Kab-Sitzung Hennef
26.10.2019 Herbst-Distriktversammlung Schloss Morsbroich
23.11.2019 2. Kab-Sitzung Hennef
28.03.2020 3. Kab-Sitzung Go to Meeting
25.04.2020 Frühjahrs-Distriktversammlung abgesagt wg Corona
21.06.2020 Kabinett-Übergabe Solingen
Seminare Distrikt    
14.09.2019 ZBL/ZCH Hennef
02.11.2019 Presse Köln
07.03.2020 (neu) Activity Hennef
14.03.2020 Einweisung neuer Lions abgesagt wg Corona
18.04.2020 Vizepräsidenten (P-Seminar) abgesagt wg Corona
09.05.2020 (neu) Mitgliedschaftsbeauftragte abgesagt wg Corona
09.05.2020 Club-Sekretär-Seminar/ZCH/VP abgesagt wg Corona
National    
03.08.2019 KPR-Seminar Köln
31.08.2019 GAT Jahrestagung Frankfurt
11.10.2019 Finanzauschuss-Sitzung Erfurt
07.03.2020 GAT MD-Team Treffen Wiesbaden
09.05.2020 Lions-Leos- Service-Day Deutschland
23.05.2020

KDL mit MDV

abgesagt
International    
22.11.2019 Trimelage 110 CO, RN, RS Thorn/NL
03.10.2019 65. Europaforum Tallinn
26.06.2020 103. International Convention abgesagt
     
       
       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
     
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       
       

Burkhard Lingenberg

Distrikt-Governor 2019-2020

2020-Musikpreis

Informationen und Anmeldeformular