• Anmelden

    Klasse2000

    Klasse2000

    Dorothea Wehn - KKL2000 - Kabienttbeauftragte für Klasse2000

    Klasse2000 fördert die positive Einstellung der Kinder zur Gesundheit und vermittelt Wissen über den Körper. Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung sind ebenso wichtige Bausteine von Klasse2000 wie der Umgang mit Gefühlen und Stress, Strategien zur Problem- und Konfliktlösung. So unterstützt Klasse2000 die Kinder dabei, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern.

    Vor diesem Hintergrund verfolgt Klasse 2000 folgende Ziele:
    Kinder kennen ihren Körper und entwickeln eine positive Einstellung zur Gesundheit.
    Die Kinder schulen spielerisch ihre Körperwahrnehmung und entdecken wichtige Funktionen wie z.B. Atmung, Bewegung, Verdauung und das Herz-Kreislauf-System. Dabei wird die Wertschätzung für den eigenen Körper gefördert.
        
    Kinder kennen die Bedeutung von gesunder Ernährung und Bewegung und haben Freude an einem aktiven Leben.

    Mit Klasse2000 lernen Kinder das Wichtigste über gesundes Essen und Trinken. Durch Bewegungsspiele und Entspannungsübungen erfahren sie, dass Gesundsein Spaß macht und sie selbst eine Menge für ihr Wohlbefinden tun können.

    Kinder entwickeln persönliche und soziale Kompetenzen.
    In Rollenspielen und Übungen lernen die Kinder sich selbst wertzuschätzen. Sie achten auf ihre Gefühle und Bedürfnisse und üben sie auszudrücken. Sie nehmen Rücksicht auf andere, lernen angemessenes Verhalten bei Konflikten und Problemen. Dies wirkt sich auch positiv auf das Klassenklima aus.

    Kinder lernen den kritischen Umgang mit Tabak, Alkohol und Medien.
    Kinder erfahren, dass Tabak und Alkohol ihrer Gesundheit schaden und süchtig machen können. In Rollenspielen üben sie, auch in Gruppendrucksituationen "Nein" zu sagen. Sie analysieren die Botschaften der Werbung und überlegen, was sie wirklich brauchen, um glücklich zu sein.

    Das Umfeld der Kinder (Eltern, Schule, Klasse2000-Paten) unterstützt sie beim gesunden Aufwachsen.
    Für eine gesunde Entwicklung der Kinder sind die „Verhältnisse“, in denen sie leben, genauso wichtig wie ihr eigenes „Verhalten“. Deshalb unterstützt Klasse 2000 Schulen dabei, sich zur „gesundheitsfördernden Schule“ zu entwickeln.