Beispielhaftes Wirken des Distrikt-Governors aus Westfalen-Lippe gewürdigt Hohe Lions-Auszeichnung für Hans-Günter Benthaus

Aus den Händen der Governorratsvorsitzenden Christiane Lafeld erhält Governor Hans-Günter Benthaus die „Melvin Jones Progressive-Auszeichnung“

Als es darum ging, Vorschläge und Ideen zur Neuausrichtung der MD-Institutionen zu entwickeln, habe Benthaus als Vertreter des Governorrats konstruktiv mitgewirkt. Besonders engagiert habe er sich für eine solide und transparente Finanzierung sowie eine stärkere demokratische Mitbestimmung. Die Wahrnehmung der Lions als starke Marke und damit die hohe Wertschätzung in der Öffentlichkeit seien Benthaus stets eine Herzensangelegenheit, betonte Lafeld in ihrer Laudatio.

Im Governorrat habe seine Stimme großes Gewicht; der Rat des ehemaligen Sparkassendirektors sei stets gefragt, so Lafeld weiter und bezeichnete ihn aufgrund seiner profunden Kenntnisse der Lions-Organisation als „wandelndes Archiv“.

Hans-Günter Benthaus, der schon einmal im Distrikt Westfalen-Lippe im Lionsjahr 2013-2014 als Governor überregionale Verantwortung übernommen habe, lebe den „Lionismus“ in vorbildlicher Weise, sagte die Deutschland-Chefin der Lions. Dies verdiene Respekt und öffentliche Anerkennung.

Einsatz für die jüngsten Mitglieder der Gesellschaft Deutsche Liga für das Kind engagiert sich seit 40 Jahren für Kinderrechte

Kongress der Deutschen Lions in Leipzig |Von links: Gastgeber: Heribert Kellnhofer, MDB KFG / Kindergarten plus, Festvortrag: Prof. Sabine Walper, Moderator: Prof. Maywald

Walper, Forschungsdirektorin am Deutschen Jugendinstitut, sprach sich für mehr Chancengerechtigkeit durch frühe Bildung aus. Die Ziele der Deutschen Liga für das Kind, das Wohlergehen von Kindern („insbesondere in den ersten sechs Lebensjahren“)  zu fördern und ihre Rechte zu verbessern. hätten seit Gründung des gemeinnützigen Verbandes im Jahr 1977 keineswegs an Aktualität und Bedeutung verloren. betonte die Diplom-Psychologin. Es bleibe noch viel zu tun, sagte Walper und verwies auf die Notwendigkeit, das erfolgreiche Programm „Kindergarten plus“ weiter auszubauen.

Der Deutschen Liga für das Kind gehören über 250 Mitgliedsorganisationen, darunter wissenschaftliche Gesellschaften, kinderärztliche und psychologische Vereinigungen, Familien- und Jugendverbände sowie zahlreiche Lions Clubs an.

Niederländisch-Deutsche Freundschaft

Erfolgreiches Arbeitstreffen mit "diplomatischem" Höhepunkt Französisch-deutsche Freundschaft

Herzlichen Glückwunsch

TERMINE • TERMINE • TERMINE

Stark für den Club - stark für die Zone - ein starkes Netzwerk im Distrikt ZONEN-KONFERENZEN

 

 

Lions Club Münsterland Graf Arnold Herzlich willkommen

LIONS-Jugendaustausch 2018

Allgemeine Informationen rund um das Online-Bewerbungsverfahren sowie einen Überblick über die benötigten Dokumente und Angaben gibt es auf unserer Homepage unter folgendem Link: http://www.lions-youthexchange.de

 smiley Die Campliste direkt per Klick mit http://portal.lions-youthexchange.de/campliste

Bitte beachten Sie, dass unser Distrikt 111-WL im kommenden Jahr ein eigenes Camp ausrichten wird. Familien, die ein Kind in ein Camp schicken, sollten sich die Zeit vom 30.07.-13.08.2018 für einen ausländischen Gegenbesuch freihalten. Für alle Fragen, auch zum Thema Sponsoring durch einen Lions Club, steht Ihnen unsere Distrikt-Beauftragte für KJA (Jugensaustausch) / KJL (Jugendcamp) Diana Schumacher gerne unter schuhmacher@houseofpetdesign.de zur Verfügung.

____________________________________________________________________________

Ihre "Dienstleister" unterstützen Sie

Ein „Juwel“ der Deutschen Lions feiert 40-jähriges Bestehen „Die Deutsche Liga für das Kind“ - Kinder schützen, fördern, beteiligen

Heribert Kellnhofer, MDB KFG / Kindergartenplus

Im Vorstand der Liga sind alle wesentlichen Wissenschaftsdisziplinen beteiligt. Sie bestechen durch ihre interdisziplinäre Zusammenarbeit.  Die Liga ist deshalb in ihrer Expertise wissenschaftlich anerkannt. Sie wirkt bei Initiativen der Gesetzgebung und der Verwaltung bundesweit mit und hat in den Bereichen Recht, Pädagogik, Psychologie und Medizin einen ausgezeichneten Ruf. Dies sind die Gründe, warum neben den Lions noch zahlreiche andere dem Kindeswohl fachlich verbundene Verbände und Institutionen Mitglieder der Liga wurden (insgesamt 250).

Es ist der große Verdienst der Lions, diese spezielle Organisation ins Leben gerufen zu haben. Dank der finanziellen Förderung ist die Liga politisch unabhängig. Sie kann sich allein auf der Basis wissenschaftlicher Expertise dem Wohl der Kinder widmen.

Um diese einzigartige, erfolgreiche interdisziplinäre Zusammenarbeit auch weiterhin fortführen zu können, benötigt die Deutsche Liga für das Kind auch künftig die Unterstützung der Lions - nach dem Motto „je früher desto besser“ …

 -----------------------------------------------------------------------------

Ausführliche Informationen von der Fachtagung und der Deutschen Liga für das Kind  –  hier per Klick ►►

 -----------------------------------------------------------------------------

Seit dem 1. Juli 2017 in unserem Distrikt: Förderung von Clubs durch die Stärke des Handelns Das Global Action Team

Lions haben sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 durch Hilfeleistungen das Leben von über 200 Millionen Menschen positiv zu verändern, die Mitgliederanzahl von Lions und Leos nachhaltig zu steigern und Weiterbildungsmöglichkeiten anzubieten.

Durch die Zusammenführung des Global Leadership Team (GLT), des Global Membership Team (GMT) und des neu gebildeten Global Service Team (GST) zum Global Action Team schaffen wir Synergien sowie neue Wachstumsmöglichkeiten für Clubs.

Das Global Action Team unseres Distrikts hat am 1. Juli 2017 seine Arbeit aufgenommen. Unser GAT-Team bilden PDG Marita von Garrel (GST), PDG Robert Gareißen (GLT) und Egon Kämmerer (GMT). In diesem Teamverband kann uns das Global Action Team gemeinsam mit dem LCIF den weiteren Ausbau unseres Mottos "We Serve" ermöglichen. Unser Governor Hans-Günter Benthaus ist gleichzeitig der Vorsitzende des GAT im Distrikt.

 

…………………………………………………………………………………………………………………

www.ichbinloewe.de

www.ichbinloewe.de
Die Lions Clubs feiern 100-jähriges Bestehen – eine gute Gelegenheit, um möglichst vielen Menschen einen Einblick in das soziale Engagement der Lions zu geben. Unter dem Motto #ichbinlöwe erzählen Leos und Lions, warum sie sich engagieren.

Die Jubiläums-Website www.ichbinlöwe.de fasst alle wesentlichen Informationen zu den Lions zusammen und gibt in Bilderstrecken und Videos konkrete Einblicke in die Arbeit der Lions. Für die Nutzung in eigenen Social Media-Kanälen steht ein Headerbild zur Verfügung. Auch die Bildmotive und Videos der Kampagne können geteilt werden.

 

 

 

 

 

 

Für Lionsfreundinnen & -freunde

… nicht nur für Präsidentinnen / Präsidenten interessant und wichtig für die Club-Arbeit Für Sie - der "aktualisierte" GELBE ORDNER" (Edition Okt. 2017)

Der "neue GELBE ODRNER"

Als unersetzliches Nachschlagewerk für alle Fragen rund um die Präsidentschaft haben wir für die Präsidentinnen / Präsidenten den "Gelben Ordner" erstellt. In dem Nachschlagewerk finden Sie detailliert und übersichtlich wichtige Informationen und sicherlich auch hilfreiche Tipps und Anregungen für Ihre Club-Arbeit.

Alle Lionsmitglieder können den "Gelben Ordner" ausdrucken oder vorteilhaft als PDF-Datei nutzen (egal, ob auf Ihrem PC oder Tablet). Per Mausklick auf die jeweilige Zeile im Inhaltsverzeichnis gelangen Sie sofort auf den von Ihnen gewünschten Artikel - - - ebenso per Klick auf die ausgewiesenen E-Mail-Adressen öffnet sich Ihr E-Mail-Account - - - oder nutzen Sie die Verlinkungen direkt ins Internet.

Als Lionsmitglied finden Sie im INTERNEN Teil den Download-Link. Es ist - sofern noch nicht geschehen - für den Zugang zum internen Bereich eine einmalige Registrierung erforderlich. Per Klick auf diese Zeile gelangen Sie direkt auf die Seite mit dem Download-Link.

.....................................................................................................................................................

Steuerseminar für Lions

Referent: Jochen Kersting

Gemeinsam mit dem Nachbar-Distrikt 111-WR (Westfalen-Ruhr) fand für die Schatzmeister der Clubs sowie der Fördervereine ein informatives Steuerseminar statt.

Der Referent Jochen Kersting begeisterte die Teilnehmer mit umfangreichen Ausführungen zu diesem wichtigen Thema. Das übermittelte Wissen bringt jedem Schatzmeister eine sichere Basis für Aufgaben bei Lions.

Alle Interessierten finden per Klick auf diese Zeile die Seminar-Unterlagen im INTERNEN Teil zum Download.

Problemlose KOMMUNIKATION im Netz

Für Sie haben wir eine Übersicht über wichtige Internet-Seiten, die Ihnen alle notwendigen Informationen über Lions bieten, ins Netz gestellt.

Und damit Sie problemlos auch in den INTERNEN BEREICH diverser Websites gelangen (auch dieser Distrikt-Seite), zeigen wir Ihnen, wie problemlos die (einmalige) Registrierung erfolgt. Sie sind bereits angemeldet? Dann ist natürlich eine erneute Registrierung nicht erforderlich.smiley

Hier geht's per Klick direkt auf die Informations-Seite

.....................................................................................................................................................

Tipps - Ratschläge - Vorgaben Reisekosten-Erstattungs-Richtlinien

Wir wollen Lionsfreundinnen und -freunden – speziell Kabinettsmitgliedern – ein wertvolles Kompendium an die Hand geben – nützlich und hilfreich für eine problemlose Abwicklung:

Die aktuellen Reisekostenbestimmungen,

die für die Abrechnung von Reisen anlässlich von Distrikt-Versammlungen und Kabinettssitzungen usw. maßgebend sind.

Die Tipps und Vorgaben finden Sie im internen Teil (vorher einloggen) - - - einfach auf diese Zeile klicken ►►►

..........................................................................................................................................................

ZEITREISE Höhepunkte: 100 Jahre Lions Clubs International

UNTERSTÜTZUNG

UNSER ZIEL

In zahlreichen Sprachen erhältlich Flüchtlingshilfe "Der Refugee-Guide"

Der Refugee-Guide ist praktisch für alle, die Flüchtlingen helfen wollen. Der Guide wurde zusammen mit Menschen erarbeitet, die erst selber vor Kurzem flüchten mussten und denen ein solcher Guide für Deutschland geholfen hätte.

Es gibt ihn zusätzlich in zahlreichen Sprachen und steht hier unter  http://www.refugeeguide.de/downloaden-und-drucken/  zum Downlaod bereit.

Diese Orientierungshilfe enthält nützliche Tipps und Informationen für das Leben in Deutschland. Angeregt wurde diese Orientierungshilfe durch Fragen, die viele Geflüchtete immer wieder stellen. Die Hinweise in dieser Orientierungshilfe sollten weder als Gesetze noch als bindende Regeln wahrgenommen werden.

Durchschnitt (2 Stimmen)