Asset-Herausgeber

null Klasse2000 an den Grundschulen in Bedburg, Bergheim und Elsdorf

Klasse2000 an den Grundschulen in Bedburg, Bergheim und Elsdorf

Klasse2000 Logo

Im Jahr 1991 wurde Klasse2000 am Klinikum Nürnberg entwickelt. Bis heute hat es über 1.000.000 Kinder erreicht und ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Möglich ist diese große Verbreitung nur, weil sich die Lions Clubs als Unterstützer und Multiplikator engagieren.

1991 entwickelte Univ.-Doz. Dr. med. Pál Bölcskei am Klinikum Nürnberg das Konzept für ein Präventionsprogramm, das Kinder frühzeitig erreicht und über vier Jahre in der Grundschule begleitet. Seitdem haben jährlich immer mehr Kinder mit der Symbolfigur Klaro" gelernt, was sie selbst tun können, um gesund zu bleiben. Das Programm wird seit über 20 Jahren durchgeführt und wird dabei laufend aktualisiert.

Klasse2000 ist ein erwiesenermaßen wirksames und an der Schule gut umsetzbares Programm, das den Kindern viel Spaß macht. Im Lionsclub Bergheim ist es deshalb eine erfolgreiche Langzeit-Activity geworden. Im Schuljahr 2019/2020 haben wir Klasse2000 z.B. mit insgesamt Euro 4400,00 gefördert.

Durch die Einnahmen aus unserer Adventskalenderverkauf und durch das Entenrennen auf der Erft generieren wir u.a. die Spendenmittel für die Klasse2000 und planen auch weiter dieses Programm in den kommenden Jahren an die Grundschulen in Bedburg, Bergheim und Elsdorf zu bringen.