• Anmelden

    Aktueller Wettbewerb 2015

    Instrument:   Klarinette

    Datum:          8. – 11. OKTOBER 2015

    Ort:                AUGSBURG/Deutschland, Leopold-Mozart-Zentrum

     

    Jury:

    Prof. Antonio Fraioli, Universität Salerno, Italien

    Alexandra Gruber, Soloklarinettistin der Münchner Philharmoniker

    Prof. Harald Harrer, Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg

    Ludmilla Peterkova, Prag, Solistin und Professorin für Klarinette am Prager Konservatorium

    Stephan Vermeersch, Akademie der Künste, Knokke-Heist, Belgien

     

    Allgemeiner Zeitplan:

    Erste Runde:    Pflichtstück, 8.Oktober; nachmittags

    Zweite Runde:  Erstes Wahlstück, 9. Oktober; voraussichtlich 9 – 14 Uhr

    Dritte Runde:    Konzert der sechs Besten, zweites Wahlstück, 10. Oktober; 15–17 Uhr

     

    Alle Programmteile sind öffentlich!

     

    Pflichtstück und Repertoire-Liste

    Pflichtstück:       W.A. Mozart, Konzert in A-Dur, KV 622, 2. und 3. Satz

     

    Repertoire-Liste der Wahlstücke (Bitte wählen Sie zwei Stücke):

    Komponist

    Wahlstück

    Edition (Vorschlag)

    Alban Berg

    Vier Stücke, op. 5

    Universal Edition

    Johannes Brahms

    Sonate Nr. 1 f-moll, op. 120, 1. Satz

    Edition Peters

    Bernhard Henrik Crusell

    Concert f-minor, op. 5, 1. Satz

    Musikverlag Hans Sikorski

    Claude Debussy

    1ère Rhapsodie

    Edition Peters

    Edison Denisov

    Sonata for clarinet solo

    Breitkopf und Haertel

    Jean Francaix

    Thema con Variazioni

    Edition Max Eschig

    Darius Milhaud

    Sonatine pour Clarinette et Piano

    Editions Durand & Cie

    Carl Nielsen  

    Concerto op. 57, 1. Satz

    Koebl

    Gioacchino Rossini

    Introduction, Thema und Variationen

    Musikverlag Hans Sikorski

    Robert Schumann

    Fantasiestücke op. 73

    Edition Peters

    Verdi / Luigi Bassi / Giampieri

    Rigoletto - Fantasia di concerto

    Ricordi

    Weber, Carl Maria von

    Konzert Nr. 1. f – moll, op. 73, 1. Satz

    Ausgabe Robert Lienau

     

    Zusätzlich bereiten alle Kandidaten eine neue Komposition von Tobias P.M. Schneid vor, die während des EUROPA-FORUMs uraufgeführt wird. Sie bekommen die Noten vom Chairman Ingo Brookmann.