Zum Inhalt wechseln

Teddyklinik 2017 Lions Club lädt am 24. Mai in die Ederberglandhalle ein

Schon jetzt haben sich 350 Kinder aus dem Frankenberger Land zu der vom Lions Club organisierten Veranstaltung angemeldet. Doch auch akute Notfälle werden am 24. Mai 2017 in der Ederberglandhalle behandelt - jedoch erst ab 14.30 Uhr.  

Teddyklinik 2017

Die Frankenberger Lions Über uns

Lions Club Frankenberg/Eder Mai 2013

Am 7. April 1972 fanden sich in Frankenberg einige Freunde zusammen und gründeten mit der Unterstützung des Lions Club Bad Wildungen einen eigenen Lions Club. Gründungspräsident war der Wildunger Lion Dr. Peter Neumann. Im Mai des darauf folgenden Jahres wurde der Lions Club Frankenberg/Eder mit der Übergabe der Charterurkunde endgültig in die internationale Lionsorganisation aufgenommen.

Heute hat der Club über 40 Mitglieder aus unterschiedlichen Berufen, die ihre individuellen Fähigkeiten zum Wohl der Allgemeinheit einsetzen.

In den mehr als 40 Jahren seines Bestehens hat der Club eine Vielzahl von gemeinnützigen Projekten in der Region, in Deutschland und im Ausland realisiert. Schwerpunkte der Arbeit sind heute Kinder- und Jugendprojekte.

Seit 1994 ist der Lions Club Frankenberg/Eder durch eine offizielle Jumelage mit dem Lions Club of Farnham in Südengland verbunden. Im Sinne der Völkerverständigung pflegen die beiden Clubs einen intensiven Austausch. Regelmäßige Treffen, gegenseitige Unterstützung bei Aktivitäten und die Durchführung gemeinsamer Projekte haben im Laufe der Jahre eine enge Freundschaft entstehen lassen.