Zum Inhalt wechseln

Grußwort unseres Präsidenten 2016/17

Sehr geehrte Damen und Herren,

lieber Besucher unserer Homepage,

 

ich begrüße Sie, als diesjähriger Präsident, auf der Homepage des Lions Club München-Heinrich der Löwe.

Schauen Sie rein und informieren Sie sich über unseren Club.

Unser Club feiert in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Dies werden wir gebührend feiern.

Mein Jahr habe ich unter das Motto

Welt im Wandel

gestellt.

In einer Zeit, in der von so vielen Krisen die Rede ist, will ich versuchen, durch kompetente Referenten, aufzuzeigen, dass in jeder Krise auch eine Chance liegt, etwas Neues entstehen zu lassen, also die Krise als Chance zum Wandel zu sehen ist.

 

Ihr Kurt Mitterreiter
Präsident LC München-Heinrich der Löwe

 

Ämterwechsel 2016-17

Zum 1. Juli 2016 ist turnusmäßig die Präsidentschaft unseres Clubs auf ein anderes Mitglied übergegangen. Bei einem festlichen Abendessen im Rahmen der Abschlussfahrt nach Coburg hat der bisherige Amtsinhaber Dr. Frank Sommerfeld die Präsidentenkette an den Lionsfreund Kurt Mitterreiter übergeben. Der stellte den anwesenden Clubmitgliedern und deren Partnerinnen sein Programm für das Lionsjahr 2016-17 vor.

Stadtgründungsfest 2016

Unsere Losverkäufer im Einsatz.

Seit bald einem Vierteljahrhundert ist die Benefiztombola des Lions Club München Heinrich der Löwe (HdL) ein fester Bestandteil im Programm des Stadtgründungsfest  der Landeshauptstadt München. In dieser Zeit haben die „Löwen“ aus den Erlösen der Tombola eine mittlere sechsstellige Euro-Summe für Kinder in Not zur Verfügung gestellt. Denn der Verkauf der Lose wird  nahezu komplett caritativen und gemeinnützigen Einrichtungen zur Verfügung gestellt, die sich um notleidende, kranke und benachteiligte Kinder kümmern. Denn die Tombolapreise werden ausnahmslos von Geschäftsleuten und Firmen in und um München gespendet.

Auch heuer waren die Mitglieder des Lions Club HdL, unterstützt von ihren Lebenspartnern und Familienmitgliedern, Vertretern der unterstützten Organisationen und Mitgliedern von Münchner Leo Clubs  (Nachwuchsorganisation der Lions), wieder mit Loskübeln und Gelddosen beim Stadtgründungsfest rund um den Münchner Marienplatz unterwegs. Nach einem umsatzstarken Samstag, trübte der regnerische Sonntag nicht nur die Stimmung der Festgäste und der Losverkäufer. Es wurden insgesamt nur etwas mehr als 8500 Lose verkauft. Und ein nicht unbedeutender Teil der knapp 3000 Preise fand keine Gewinner. Dennoch: Mit dem Erlös von etwa 17 000 Euro ist der LC HdL zufrieden. Nutznießer sind in diesem Jahr unter anderen der Verein Lichtblick Hasenbergl und das Ambulante Kinderhospiz München.