Anmelden

Breadcrumb

Lions Club Lohr a. Main - Marktheidenfeld

Wir stellen uns vor: Lions Club Lohr a. Main - Marktheidenfeld


Informieren Sie sich  über den Lions-Club Lohr a. Main - Marktheidenfeld.
Lesen Sie In dieser Internetseite über unsere Ziele, was wir tun und wer wir sind.

Informationen finden Sie auch in folgendem Flyer

Grußwort des Präsidenten

Grußwort des Präsidenten

Thomas Eisert
Thomas Eisert

Als Präsident des Lions-Clubs Lohr a. Main - Marktheidenfeld begrüße ich Sie auf unserer Internetseite und lade Sie ein, sich über uns zu informieren. Die Bewegung der Lions-Clubs ist die größte Hilfsorganisation der Welt. Als ihre Vertreter in Lohr, Marktheidenfeld und dem LK Main-Spessart ist der Schwerpunkt unserer Arbeit, in unserer Region zu helfen, wenn Mitmenschen in Not geraten. In „Aktivitäten“ sehen Sie wie wir in clubeigenen Projekten regional unseren Beitrag leisten.

Darüber hinaus unterstützen wir lokale Hilfsorganisationen, Kindergärten, Schulen und kulturelle Einrichtungen.

Auch für uns ist es nicht einfach in dieser schwierigen Zeit unseren Aufgaben nachzukommen. Umso mehr freuen wir uns über die Unterstützungen, die wir durch Spenden, durch den Kauf unseres "Lions' Wine" und durch unsere Patenschaftsaktion erfahren. Die Aktionen laufen weiter und sind die Basis für unsere Hilfeleistungen.

Ihr Thomas Eisert

Unsere Hilfsprojekte in Main-Spessart

Unsere Hilfsprojekte in Main-Spessart

Unsere Club-Projekte

Unsere Benefizaktionen für die Region

Unsere Benefizaktionen für die Region

                    

Aktuelle Informationen aus dem Club

Aktuelle Informationen aus dem Club

Asset-Herausgeber

null 10.12.2020: 3.500 € durch Patenschaftsaktion

10.12.2020: 3.500 € durch Patenschaftsaktion

v. l. Stefanie Träger, Klaus Roth (Geschäftsführer LohrElement GmbH); Thomas Eisert, Winfried Rauch (Lions)

und eine Verkaufsaktion gestartet. Jetzt konnten die Geschäftsführer der LohrElement GmbH, Klaus Roth und Stefanie Träger den von der Firma aufgerundeten Aktionserlös von 3.500 € dem Lions-Club für sein Projekt „LöwenHilfe@18+“ überreichen. Lions-Präsident Thomas Eisert und Vize-Präsident Winfried Rauch freuten sich über den gelungenen Start der Patenschaftsaktion und sicherten zu, dass dieses Geld zu 100 %, ohne jeden Abzug, im Rahmen des Projektes „LöwenHilfe18+“ in Not geratene Menschen in der Region erreicht.

Der Lions-Club Lohr a. Main – Marktheidenfeld wünscht sich nun, dass sich weitere Paten finden und die Aktion weiterlebt. Für eine Patenschaft der Lions-Projekte sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Privatperson wie Firmen können Patenschaftsaktionen zugunsten der Lions-Hilfsprojekte starten. Eisert: „Wir sind sehr stolz auf das was LohrElement gelungen ist und hoffen, dass sich weitere Paten finden, die mit wenig Aufwand viel erreichen können.“

Durchschnitt (0 Stimmen)

Asset-Herausgeber

Lions werden?

Lions werden?