Einloggen

Breadcrumb

Willkommen beim Lions-Club Lohr a. Main - Marktheidenfeld

Willkommen beim Lions-Club Lohr a. Main - Marktheidenfeld


Was macht der "Lions-Club" eigentlich?

Informieren Sie sich auf dieser Internetseite wer wir sind, was uns motiviert und was wir tun.
Sei ein Lion

Ausführliche Informationen auch in dem Flyer:

Grußwort des Präsidenten

Grußwort des Präsidenten

Winfried Rauch
Winfried Rauch

Als Präsident des Lions-Clubs Lohr a. Main - Marktheidenfeld begrüße ich Sie auf unserer Internetseite und lade Sie ein, sich über uns zu informieren. Die Bewegung der Lions-Clubs ist die größte Hilfsorganisation der Welt. Als ihre Vertreter in Lohr, Marktheidenfeld und dem LK Main-Spessart ist der Schwerpunkt unserer Arbeit, in unserer Region zu helfen, wenn Mitmenschen in Not geraten. In „Aktivitäten“ sehen Sie wie wir in clubeigenen Projekten regional unseren Beitrag leisten.

Darüber hinaus unterstützen wir lokale Hilfsorganisationen, Kindergärten, Schulen und kulturelle Einrichtungen.

Die finanziellen Mittel zur Hilfeleistung beschaffen wir durch Spendeneinnahmen, Verkaufsaktionen und kulturelle Veranstaltungen. Auch Sie können unsere Arbeit durch Ihren persönlichen Beitrag unterstützen.

Ihr Winfried Rauch

Unsere Hilfsprojekte in Main-Spessart

Unsere Hilfsprojekte in Main-Spessart

Unsere Club-Projekte

Unsere Benefizaktionen für die Region

Unsere Benefizaktionen für die Region

                    

Aktuelle Informationen aus dem Club

Aktuelle Informationen aus dem Club

Asset-Herausgeber

null 03.06.2019: Waldkindergarten Lohr: Schutzhütte fertig gestellt

03.06.2019: Waldkindergarten Lohr: Schutzhütte fertig gestellt

Begrüßung im Waldkindergarten

Im September 2018 hat der Lions-Club Lohr a. Main – Marktheidenfeld mit einer Geldspende von 12.500 € und Sachleistungen von Lions-Club-Mitgliedern den Start des Schutzhüttenprojektes des Waldkindergartens unterstützt. Unter Regie und aktiver Mitarbeit von Susanne und Michael Neuner wurden weitere Spenden und Handwerksleistungen gesammelt. Gepaart mit viel Eigenleistungen der Eltern ist die Schutzhütte jetzt, 9 Monate später, fertiggestellt und in Betrieb.

Nun haben die Lions das fertige Werk besichtigt und konnten bei einem gemütlichen Beisammensein anschließend das Ambiente des Waldkindergartens genießen. Die einhellige Meinung der Lions: Großes Kompliment für die ehrenamtlichen Leistungen und Respekt, dass der Waldkindergarten seine Finanzierung selbst bestreitet und kostendeckend arbeitet. Das macht unabhängig.

Durchschnitt (1 Stimme)

Asset-Herausgeber

Lions werden?

Lions werden?