Anmelden

Die Aktion "Zahngold"

Start der Aktion Zahngold 2014

Das Programm hat sich unter Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz die Gesundheitsförderung sowie Gewalt- und Suchtprävention an Mannheimer Grund- und Förderschulen zur Aufgabe gemacht .

Mit inzwischen 750 Klassen und bislang über 18.000 betreuten Schülern hat "Klasse 2000" in Mannheim die bundesweit höchste Akzeptanz erreicht. Damit diese Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden kann, haben die Mannheimer Lions Clubs zusätzlich das Projekt "Zahngold für die Gesundheit Mannheimer Kinder" ins Leben gerufen.

Mit der neuen Aktion möchten die Mannheimer Lions Zahnarztpraxen auf die Spendenmöglichkeit von ausgedientem Zahnersatz aus Gold aufmerksam machen, um durch den Erlös einen Teil der jährlichen Kosten abdecken zu können. "Zahnarztpraxen spenden das Gold immer häufiger für gemeinnützige und humanitäre Zwecke. Insofern lag es nahe, auch die Patienten über die neue Möglichkeit zu informieren, einen Beitrag für die Gesundheit von Mannheimer Schülerinnen und Schüler leisten zu können."

Auch Dr. Ulrike Freundlieb, Bürgermeisterin für Bildung, Jugend und Gesundheit, setzt sich für die Fortführung des Projekts und die Spendenaktion ein. "Der Ansatz entspricht dem städtischen Ziel, Kinder früh in den Themen Gesundheit, Gewalt- und Suchtprävention zu stärken. Wir wollen nicht nur Bildungs-, sondern auch Gesundheitsgerechtigkeit parallel etablieren."

Auszug aus einem Artikel des Mannheimer Morgen vom 22.10.2014

Link zur Bildungsplattform der Stadt Mannheim

Link zu Website Lions sammeln Zahngold