Seniorennachmittage in Wesel

Seniorennachmittage in Wesel

Seniorennachmittage
Seniorennachmittage

Bereits seit der Gründung unterstützt der Club die regionalen Seniorenstifte und organisiert für alle Heime Ausflüge mit vielfältigem Programm: von Zauberern, Shanty Chören oder dem Zirkus Butterfly war in den Jahren zuvor alles dabei.

Und auch unter schwierigen Umständen konnten die Mitglieder des Lions-Clubs in diesem Jahr den Bewohnern eine Abwechslung vom „Corona-Alltag“, der durch Einschränkungen und Besucherstopps geprägt ist, ermöglichen. „Dieses Jahr kommen die Senioren nicht zu uns, sondern der Lions Club kommt zu den Heimbewohnern“, so der Präsident Matthias Cramer, der sich erfreut darüber zeigte, dass nach langen Planungen durch den Organisator Dr. Jens Paarsch eine Ersatzmöglichkeit doch gefunden werden konnte: „Das ist das erste Mal seit einer langen Zeit, dass die Senioren wieder Unterhaltung bekommen“.

Während in den Heimen Kiek in den Busch, Ludgerusstift und Lukasstift dieses Jahr der Musiker Nikolaus Dick für Stimmung sorgte, musste beim Martinistift auf Grund der Hygienebestimmungen eine andere Idee her. So griff das Seniorenstift-Team - unter Leitung von Andrea Hochstrat - auf den Vorschlag zurück, den Heimbewohnern eine Stadtrundfahrt mit einer Rikscha zu ermöglichen. Die Freude war groß, als es hieß, dass der Lions Club die Kosten für einen solchen Nachmittag übernehmen würde.

Die untenstehende Fotogalerie vermittelt einen Eindruck von den gelungenen Nachmittagen.