Zum Inhalt wechseln

Entenkauf

Sie können Enten mit Rennlizenz unter www.entenrennen-wiesbaden.de erwerben. Ihr Einsatz für eine Ente mit Startnummer beträgt 5 €. Es winken 150 attraktive Preise.

Das Wiesbadener Lions-Entenrennen

Die Premiere des Wiesbadener Lions-Entenrennens fand 2016 statt, 2000 gelbe Badeenten wurden im Schiersteiner Hafenbecken zu Wasser gelassen. Auf die Idee kam Projektleiterin und ehemalige Präsidentin Bettina Kunert-Dreier, unterstützt von einem sehr engagierten Ententeam aus dem Club. Die passende location war gar nicht so einfach zu finden, aber im Rahmen des jährlich im Juli stattfindenden Schiersteiner Hafenfestes könnte es gelingen. Ein Familienfest, das rund 200.000 Besucher anzieht, organisiert vom Verschönerungsverein Wiesbaden-Schierstein e. V.

DLRG, Freiwillige Feuerwehr, Schwimm-Club Wiesbaden 1911, Wassersportverein Schierstein 1921 und Rudergesellschaft Biebrich 1888 wurden mit ins Boot geholt und es wurde diskutiert, wie denn so viele Enten auf einem stehenden Gewässer in Bewegung gesetzt werden könnten. Die Lösung: eine abgegrenzte Rennstrecke aus schwimmenden Wasserschläuchen der Freiwilligen Feuerwehr und große Ventilatoren auf kleinen Beibooten.

Jetzt gehört das Entenrennen fest zum Schiersteiner Hafenfest, OB Sven Gerich konnte als Schirmherr gewonnen werden. Er gibt den Startschuss und moderiert zusammen mit Teammitglied Eva Raß die Preisverleihung.

Ein Event, das nicht nur den Zuschauern viel Spaß macht! Es freuen sich auch die geförderten sozialen Projekte aus „Wasser ist Leben“, Flüchtlingshilfe sowie Kinder- und Jugendprojekte in Wiesbaden.

Vor dem Startschuss...

...prüfen Schirmherr OB Sven Gerich und technischer Projektleiter Michael Raß, ob alle Rennenten startklar sind

Auf der Rennstrecke...

...schwimmen fast 3000 gelbe Rennenten, angetrieben von großen Ventilatoren

And the winner is ...

Schirmher OB Sven Gerich und Eva Raß vom LC Wiesbaden An den Quellen moderieren die Preisverleihung